Die Stimme Deutschlands: Corona-Zoff - Mark Forster greift Stefanie Kloß an

Die Stimme Deutschlands: Corona-Zoff – Mark Forster greift Stefanie Kloß an

Nach der Nachricht, dass „The Voice of Germany“ -Trainer Samu Haber positiv auf Covid-19 getestet hatte, stieg der Ärger über neue Coronaviren auf.

Berlin – Die letzte Folge der „Die Stimme Deutschlands“-Sing-Offs von ProSieben und Sat.1 war kein Glücksstern. Während Rea Garvey Zumindest physisch aufgrund der Korona TVOG-Kollege Samu Haber musste darauf verzichten, das vorausgesetzt Virus für einen echten Jury-Streit zwischen Mark Forster und Stefanie Kloß.

Die Schuld daran DEINE-Fiasco hatte ein dickes, dickes Nieser vom Casting Show Juror. nordbuzz.de hat die Details der Crown-Zoffs unter den Jurymitgliedern.

Casting-Show: Die Stimme Deutschlands
Jahre): seit 2011
Besetzung: Mark Forster, Rea Garvey und Thore Schölermann
Absender: ProSieben, Sat.1, ProSiebenSat.1 Media
Ideen: John de Mol und VanVelzen
Vergeben: Goldene Kamera

Die Stimme Deutschlands (ProSieben / Sa.1): Jubiläumsstaffel dank Corona mit reduzierter Sitzplatzanzahl

Das Coronavirus hat die Welt seit Anfang 2020 erschreckt und hört auch nicht bei Film- und Fernsehproduktionen auf. Zahlreiche TV-Formate sind in der Corona– Zwangspausen wurden gesendet, komplett abgesagt oder die Produzenten verzichten auf ein Studiopublikum. Aber so funktioniert das nicht mit dem Jubiläumsrelais „Die Stimme Deutschlands“ bei ProSieben und Sat.1.

Stefanie Kloß macht einen schlechten Corona-Ausrutscher im Gesang „The Voice of Germany“ (nordbuzz.de Montage).

© André Kowalski / SAT.1 & Britta Pedersen / Bildallianz / dpa & Pascoe Naturmedizin / Bildallianz / dpa

Während Rea Garvey, Samu Nachrichten, Mark Forster, Nico Santos, Yvvonne Catterfeld und Stefanie Kloß Nacheinander, als man den außergewöhnlichen Künstlern zuhörte, ihre Jury-Stühle schaukelte, die knallroten Summer traf und darüber stritt, welchem ​​Team die talentierten Sänger beitreten sollten, war das Publikum statt einer gähnenden Leere begeistert. Als eines der wenigen TV-Formate ging weiter „„Die Stimme Deutschlands“ in dem Corona-Krise auf Saalpublikum – aber mit einer stark reduzierten Anzahl von Sitzen und strengeren Abstandsregeln. Leere Zuschauersitze waren mit Fotos von Fans der Show gefüllt.

READ  Anerkannt? So groß ist die Tochter von Tom Cruise, Suri!

Die Stimme Deutschlands (ProSieben / Sat.1): Positiver Corona-Test – Samu Haber fehlt in Sing-Offs

Samu Haber und Rea Garvey gelten seit langem als untrennbares Team bei „Die Stimme Deutschlands„. Aber so Corona-Fate wird, der Tiefschlag folgte im Oktober: Samu Nachrichten hat sich befasst Covid-19 infiziert. Es gab jedoch TVOG-Bro Rea Die Entwarnung schnell, denn der finnische Sänger tat es entsprechend den Umständen in seinem Haus Quarantäne Gut. Er war jedoch nicht in der Lage, in den Aufzeichnungen zu halten Sing-Offs nicht da sein. Glücklicherweise fand das Produktionsteam eine Lösung, nachdem das Gesundheitsamt grünes Licht für die Aufzeichnung der Show gegeben hatte. Der Finne ist in Heimbüro ausgestattet mit einem Tablet und einem Soundsystem und leben die „Die Stimme Deutschlands– –Episode wurde hinzugefügt.

Also während von Samu Nachrichten beide Sing-Offs, in dem sich die Trainer auf die Unterstützung von David Guetta und drei weiteren Megastars verlassen, gab es keine Spur und er hörte sich die Gesangstalente nur per Video an und musste sich entscheiden, welche Kandidaten die letzten Plätze in der Welt sein würden „Die Stimme Deutschlands“ -Halbfinale Besorgen Sie sich das Coronavirus für den nächsten Skandal.

Von allen Dingen Jurorin „Die Stimme Deutschlands“ Stefanie Kloß im Moment geleistet, wenn Rea das „„Die Stimme„Team für den professionellen Umgang mit dem Coronavirus Pandemie wollte einen Mega Slip loben. Sie musste niesen, in der Armbeuge, aber laut.

Die Stimme Deutschlands (ProSieben / Sat.1): Corona-Zoff – Mark Forster schießt gegen Stefanie Kloß

Zum DEINE-Konkurrent Mark Forster, das war ein absolutes No-Go. „Warum in meine Richtung? Hier ist eine Plexiglasscheibe! Das ist widerlich – mach weiter und schlag gegen das Fenster“, schimpfte er. Kaum hatte er sich in Wut versetzt, ahmte er seinen Jurykollegen nach, der sich sanftmütig entschuldigte: „Oh, ich muss niesen. Hm, wo, vorne, auf der Scheibe? Nein – darauf Forster! – Kann ich bitte Desinfektionsdusche bekommen?“

READ  DSDS: Scharfes Foto von Pietro Lombardis Freundin online - hat Laura Maria einen rutschigen Teilzeitjob?

Am Ende war es das Corona-gezeichnet Rea Garveydas auf DEINE– –Bro Samu Nachrichten musste ohne die auskommen Corona– Schluss mit dem Wahnsinn: „Komm schon, lass uns hierher zurückkehren!“ (Auf Deutsch: „Komm schon, lass uns hier weitermachen!“)

Rubriklistenbild: © André Kowalski / SAT.1 & Britta Pedersen / Bildallianz / dpa & Pascoe Naturmedizin / Bildallianz / dpa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert