Die ehemalige Nr. 2 wählt in diesem Bereich des Spiels Dominic Thiem gegenüber Roger Federer

Die ehemalige Nr. 2 wählt in diesem Bereich des Spiels Dominic Thiem gegenüber Roger Federer

Von Decken-Cricket-Workouts bis hin zu Basketball-Slam-Dunks, Fußball-Lobs und Golf-Bunker-Spielen hat jede Sportart einen ikonischen Schuss, der Spaß macht. Im Tennis ist es der einhändige Rückhand-Kick. Aber im Gegensatz zu anderen Sportarten ist es eine Fähigkeit, die nur wenige Menschen beherrschen. Wer hat also die beste einhändige Rückhand im Tennis? Ist es Roger Federer, Dominic Thiem, Stefanos Tsitsipas oder jemand anderes?

WERBUNG

Der Artikel geht unter dieser Anzeige weiter

Der Schweizer Maestro Roger Federer war lange Zeit für seine mühelose einhändige Rückhand im Herrentennis bekannt. Aufgrund seines Alters und seiner Verletzungen fehlte er jedoch oft im ATP-Kreis. Er inspirierte jedoch Stars der nächsten Generation wie Dominic Thiem, Stefanos Tsitsipas und andere zu diesem Schritt.

WERBUNG

Der Artikel geht unter dieser Anzeige weiter

Sehen Sie sich diese Geschichte an: Die Ehefrauen und Freunde der Tennisspieler

Tommy Haas wählt Dominic Thiem zum besten Einhand-Rückhandspieler im Tennis

Kürzlich veranstaltete der ehemalige Weltranglistenzweite und Turnierdirektor von Indian Wells, Tommy Haas, eine Frage-und-Antwort-Runde auf Instagram. Währenddessen fragte ihn einer der Fans, wer derzeit der beste Einhand-Tennisspieler sei.

„Aktuell würde ich mit Dominic Thiem gehen. Hoffentlich können wir sehen, wie er diesen Rückschlag 2022 wieder zermalmt “ Haas antwortete.

Tennis – ATP Masters 1000 – Italian Open – Foro Italico, Rom, Italien – 13. Mai 2021 Österreichs Dominic Thiem im Einsatz während seines dritten Vorrundenspiels gegen Italiens Lorenzo Sonego REUTERS / Guglielmo Mangiapane

Leider hat sich Dominic Thiem in diesem Jahr vor Wimbledon eine schwere Handgelenksverletzung zugezogen. Daher musste er alle verbleibenden Turniere in der Saison 2021.

Doch nun hat der US-Open-Champion von 2020 nach vier Monaten endlich mit dem Training begonnen. Daher freut er sich darauf, sich in den nächsten Monaten auf die nächste Saison vorzubereiten.

Außerdem galt Thiem einst als der Spieler, der die großen Drei ablösen sollte: Roger Federer, Rafael Nadal und Novak Djokovic. Wird er dieses Gespräch im Jahr 2022 wieder verstärken? Nur die Zeit kann es verraten.

Wann kehrt Thiem zur Tennistour zurück?

Interessanterweise hat der 28-jährige Österreicher bereits seine Rückkehr zum Tennistermin angekündigt. Im Moment bereitet er sich auf eine Ausstellungsveranstaltung in Abu Dhabi vor, wo er seine Vorbereitungen für die Australian Open 2022 beginnen wird.

Tennis – Australian Open – Melbourne Park, Melbourne, Australien 12. Februar 2021 Österreichs Dominic Thiem feiert nach seinem Sieg in der dritten Runde gegen den Australier Nick Kyrgios REUTERS / Asanka Brendon Ratnayake

2021 hatte Thiem enttäuschende Ergebnisse bei den Australian Open und den French Open vorzuweisen. Daher strebt er an, im nächsten Jahr weiter in das Major-Turnier einzusteigen.

Fans sehnen sich vor allem danach, Thiem mit seinem besten Tennis wieder in Aktion zu sehen. Ganz zu schweigen von der Freude, seine glatte einhändige Rückhand im vollen Angriff zu beobachten.

WERBUNG

Der Artikel geht unter dieser Anzeige weiter

Glauben Sie, dass Thiem 2022 an die Spitze zurückkehren wird?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.