Die 19-jährige Belgierin möchte die jüngste Frau werden, die alleine durch die Welt tourt

Die 19-jährige Belgierin möchte die jüngste Frau werden, die alleine durch die Welt tourt

Zara Rutherford. Bildnachweis: Belga

Eine 19-jährige Belgierin wird versuchen, als jüngste Frau – und als erste Belgierin – allein um die Welt zu reisen, wenn sie am 18. August abreist.

Zara Rutherford, die seit ihrem 14. Lebensjahr fliegt, sollte am 11. August abreisen, war aber in letzter Minute verzögert ein verbessertes Kamerasystem in und um das Flugzeug zu installieren, „um so viel qualitativ hochwertiges Filmmaterial wie möglich zu erhalten“.

Die Reise wird voraussichtlich etwa 250 Flugstunden oder insgesamt etwa drei Monate dauern, wenn man ein oder zwei Übernachtungen auf dem Weg berücksichtigt.

Im Gespräch mit CNN sagte Rutherford, dass es trotz dieses langen Traums immer unrealistisch erschien. „Als ich beschloss, vor dem College ein Jahr Auszeit zu nehmen, wurde mir klar, dass ich all diese Zeit hatte – du könntest genauso gut etwas Verrücktes damit machen. „

In Übereinstimmung mit den Guinness-Weltrekord-Anforderungen wird die 32.000-Meilen-Route zweimal den Äquator überqueren, einmal in Jambi, Indonesien und ein weiteres Mal um die halbe Welt in Tumaco, Kolumbien.

Die vorgeschlagene Route. Bildnachweis: flyzolo.com

Die Reise wird 52 Länder umfassen, beginnend in Belgien über Deutschland und Österreich. Sie muss jederzeit klar sehen, wohin sie will, um ihre Reiseroute strikt einzuhalten, was bedeutet, dass die Reise nur bei gutem Wetter und tagsüber möglich ist.

Während seiner Zwischenstopps plant Rutherford, junge Leute aus der Region zu treffen, um die Luftfahrt, insbesondere für junge Mädchen, sichtbarer zu machen.

„Mein Ziel ist es, Flug- und MINT-Möglichkeiten (Science, Technology, Engineering, Math) für Mädchen / junge Frauen zu fördern“, erklärte Rutherford. „Ich werde mit meinen Partnern auch Wohltätigkeitsorganisationen in diesen Bereichen auswählen, für die ich das Bewusstsein schärfen kann.

Rutherford ist seit 2020 offiziell Pilot und wird einen ultraleichten Shark Aero fliegen, ein kleines zweisitziges Tandemflugzeug mit einem „komfortablen First-Class-Cockpit-Interieur“, so der Pilot.

READ  KI erschafft „das gruseligste Ding der Welt“ – und es wird Ihre Träume verfolgen

Die Reise wird selbst finanziert, wobei Rutherford sein Auto verkauft und Sponsoren sucht, um dies zu ermöglichen. Um ihren CO2-Fußabdruck auszugleichen, sagte die Pilotin, dass sie 600 € für Baumpflanzprojekte ausgeben würde.

Bei Erfolg wird Rutherford Shaesta Waiz eliminieren – die 30-jährige Amerikanerin, die sich 2017 der Herausforderung gestellt hat – anstelle der jüngsten Frau, die die Reise beendet.

Diejenigen, die an ihrer Reise interessiert sind, können ihre Fortschritte auf ihren sozialen Medien und auf ihrer Website verfolgen, die ein Update darüber enthalten, wo sie anhalten wird.

„Komm zu mir, wenn ich in der Nähe halte“, fügte Rutherford in seinem neuesten Instagram-Post hinzu.

Die Brüsseler Zeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert