Davis Cup 2021 - Novak Djokovic applaudiert dem hervorragenden Sieger des österreichischen Gegners Dennis Novak

Davis Cup 2021 – Novak Djokovic applaudiert dem hervorragenden Sieger des österreichischen Gegners Dennis Novak

Novak Djokovic konnte nur bewundernd applaudieren, als ihm der Namensgeber Dennis Novak ganz kurz einen Vorgeschmack auf seine eigene Davis-Cup-Medizin gab.

Der Serbe zeigte sich beim weitgehend unkomplizierten 6:3 6:2-Sieg über seinen Gegner Österreich in typisch schriller Form, wurde aber von einem fantastischen ersten Satzsieger erschüttert.

„Oh mein Wort. Genial!“ Barry Millns brüllte im Eurosport-Kommentar.

Davis-Cup

Djokovic hilft Serbien, Österreich zu besiegen; Spanien und Italien gewinnen

VOR 3 STUNDEN

„Er kann den Rest seines Lebens davon essen.“ „Das habe ich gegen Djokovic gemacht“, nicht weniger. Was für ein Schuss! „

  • „Ein Geschenk des Lebens“ – Lopez ersetzt Spanien in Nadals Abwesenheit
  • „Oh mein Gott“ – Lajovic muss auf dem Platz seine Schnürsenkel flicken
  • Das britische Davis-Cup-Team ohne Murrays „spielt auf sehr hohem Niveau“ – Smith

„Er liebt diesen hier“, fügte Lucy Ahl hinzu

„Es war ein brillanter Volley[from Djokovic], so nah an der Grundlinie, wie hätte er das dann produzieren können…“

Der Weltranglistenerste hielt seine Wertschätzung für Novaks Einsatz nicht zurück, als er die Hände hob, um den Tipp des Österreichers zu applaudieren.

„Schön zu sehen, nicht wahr?“ Millns hinzugefügt.

„Djokovic erkennt gute Schüsse immer, wenn sie an ihm vorbeigehen.“

Trotz dieses, Djokovic würde den Satz und das Match mit wenigen Schwierigkeiten gewinnen Serbien führt nach dem 7:6, 3:6, 7:5-Sieg von Landsmann Dusan Lajovic gegen Gerald Melzer heute mit 2:0.

Streamen Sie das Davis-Cup-Finale 2021 live und auf Abruf unter Entdeckung +

geöffnet aus Australien

„Sie lassen sich nicht mehr einschüchtern“ – Djokovic „anfällig“ für aufstrebende Stars, sagt Wilander

24.11.2021 um 14:04 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.