An artist

Das James-Webb-Weltraumteleskop enthüllt die Atmosphäre eines fremden Planeten wie nie zuvor

Ein kochender Saturn-ähnlicher Planet, 700 Lichtjahre von der Sonne entfernt, ist zum am besten erforschten Planeten außerhalb unseres Sonnensystems geworden. Messungen der Atmosphäre des Planeten durch das James-Webb-Weltraumteleskop haben beispiellose Details über seine Chemie enthüllt und es Astronomen sogar ermöglicht, Methoden zum Nachweis von außerirdischem Leben zu testen.

Das Exoplanet WASP-39b, die einen Stern im Sternbild Jungfrau umkreist, machte Ende August Schlagzeilen, als die James-Webb-Weltraumteleskop (Webb oder JWST) fand Kohlendioxid in seiner Atmosphäre. Es war die allererste Entdeckung dieser Art und Experten begrüßten die Entdeckung als großen Durchbruch. Jetzt, weniger als drei Monate später, hat eine Reihe von Studien, die auf Beobachtungen des Large Telescope basieren, die feinsten Details der Atmosphäre von WASP-39b enthüllt, wodurch Astronomen sogar Rückschlüsse auf die Entstehungsgeschichte des Exoplaneten ziehen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.