Dänemark steigt nach dem achten Sieg in Folge in die WM ein

Dänemark steigt nach dem achten Sieg in Folge in die WM ein

KOPENHAGEN, Dänemark (dpa) – Dänemark hat sich als zweites europäisches Team für die WM im nächsten Jahr qualifiziert, indem es am Dienstag Österreich mit 1:0 besiegte und damit den perfekten Rekord des Teams in seiner Gruppe aufrechterhielt.

Joakim Maehles Tor in der 53. Minute im Parken Stadium sicherte den Dänen den achten Qualifikationssieg in Folge, die in der Gruppe F noch keinen Gegentreffer hinnehmen mussten und den einzigen 100-Prozent-Rekord haben. Der Mittelfeldspieler traf mit einem Weitschuss aus dem direkten Lauf von Thomas Delaney auf die österreichische Abwehr.

Deutschland war das erste Team, das über die Qualifikation das Turnier 2022 in Katar erreichte und am Montag den Spitzenplatz seiner Gruppe sicherte.

Dänemark trat in die WM-Qualifikation ohne den Star-Mittelfeldspieler Christian Eriksen ein, der sich nach einem Herzstillstand bei der EM von einem Kollaps erholt, aber als eine der besten Mannschaften der Welt, die bisher das Halbfinale der Euro 2020 erreicht hat.

Da sich nur der erste Platz automatisch qualifiziert, hat Dänemark einen uneinnehmbaren Vorsprung von sieben Punkten vor Schottland, das immer noch auf dem besten Weg ist, den zweiten Platz zu belegen und im März in die Playoffs einzuziehen.

Schottland stellte jedoch am Dienstag Nerven und Geduld seiner Fans auf die Probe, als der 1:0-Sieg auf den Färöern erst im 86. Platz durch den Kopfball von Lyndon Dykes gesichert wurde, nachdem die Heimmannschaft mehrere Torchancen hatte.

Schottland liegt vier Punkte vor dem drittplatzierten Israel, das Moldawien mit 2:1 besiegte, und das noch zwei Runden im November aussteht.

Schottland kann sich seinen Platz in der 12-Länder-Qualifikation sichern, indem es das nächste Spiel gegen den letztplatzierten Moldawien gewinnt, bevor er Dänemark empfängt.

READ  Satou Sabally glänzt für Dallas Wings mit dem nächsten Rekord in der WNBA

Österreich wird wahrscheinlich auch die Playoffs erreichen, in denen drei WM-Plätze vergeben werden, und sich einen von zwei Plätzen sichern, die an Teams vergeben werden, die im vergangenen Jahr eine Nations League-Gruppe gewonnen haben.

___

Mehr AP-Fußball: https://apnews.com/hub/soccer und https://twitter.com/AP_Sports

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.