Black Friday 2020: Mit diesen Tricks können Sie Preisfallen vermeiden - und noch mehr sparen

Black Friday 2020: Mit diesen Tricks können Sie Preisfallen vermeiden – und noch mehr sparen

Es ist wieder soweit: Der Schwarze Freitag 2020 steht vor der Tür. Die Schnäppchenjagd beginnt am 27. November – mit diesem einfachen Trick können Sie noch mehr sparen.

  • Am 27. November 2020 ist der Schwarzer Freitag 2020.
  • Versteckt sich hinter vielen vermeintlichen Schnäppchen Preisfallen.
  • Mit einer einfacher Trick Sie können die Fallen vermeiden und weiter Schwarzer Freitag 2020 noch mehr sparen.

Kassel – Nicht mehr lange, dann ist es endlich wieder soweit. Nein, wir reden nicht über Weihnachten. Das Schwarzer Freitag 2020 ist an der Tür. Bei der 27. November 2020 Schnäppchenjäger kommen auf ihre Kosten – im wahrsten Sinne des Wortes. Denn am Black Friday bieten verschiedene Online-Versandhändler zahlreiche Artikel in ihrem Sortiment zu Schnäppchenpreisen an.

Die meisten Anbieter können Tage im Voraus einkaufen, die sogenannten “Cyber ​​Week”, “Black Week” oder einfach “Red Sale”, Start. Aber seien Sie vorsichtig: Einige Anbieter lassen Kunden nur glauben, dass das Angebot unschlagbar ist. Mit einer einfacher Trick kann mit ein wenig Achtsamkeit noch mehr gerettet werden.

Schwarzer Freitag 2020: Vorsicht vor “Rabattfallen” – so können Sie sie vermeiden

Spare mehr? Ist das möglich am Schwarzer Freitag? Und wie! Alles was es braucht ist etwas Forschung im Voraus. Das Verbraucherberatungsstelle Nordrhein-Westfalen hatte vor Jahren gewarnt, dass nicht alle Angebote wirklich Angebote sind. Sogenannte Schnäppchen verstecken sich oft hinter vermeintlichen Schnäppchen “Rabattfälle”. Die Preise der angeblichen Top-Angebote werden einfach anhand des empfohlenen Verkaufspreises berechnet. Was dort leicht verloren gehen kann: Die Produkte sind im Handel bereits günstiger.

READ  Eurowings wird den mittleren Sitz gegen eine Gebühr freigeben - zum Schutz vor Korona?

Somit wird es undurchsichtig, ob es sich um eine handelt Angebot ist eigentlich ein Schnäppchen oder nur eine “Rabattfalle” dahinter. Es ist daher ratsam, Black Friday Angebote und auch im Voraus zu vergleichen merkur.de* gemeldet. Sind dafür geeignet Preisvergleichsportale wie idealo.de oder check24.de. Denn: Es ist möglich, dass das gewünschte Produkt anderswo noch günstiger ist.

Versandfallen können mit diesem einfachen Trick am Black Friday 2020 vermieden werden

Das ist mindestens genauso wichtig Versandfalle. Wer ungefähr auf Amazon am Black Friday Wenn Sie bestellen möchten, können Sie an der Kasse an einigen Stellen enttäuscht sein. Das gewünschte Produkt kann reduziert werden, aber plötzlich gibt es an der Kasse noch ordentliche Gegenstände Versand zu. Alles in allem lohnt sich das Angebot oft nicht mehr.

Black Friday 2020 kann mit einfachen Tricks viel Geld sparen.

© Clara Margais / dpa

Aber auch hier a einfacher Trick zu beheben. Im Fall von Amazon Hauptkunden Sie können auch kostenlosen Versand für Produkte genießen, die bereits reduziert wurden. Und: In einigen Fällen dauert der Versand nur einen Tag. Darüber hinaus waren Prime-Kunden in den letzten Jahren bei Amazon Sehen Sie sich am Black Friday die Angebote 30 Minuten vor allen anderen an und reservieren Sie das gewünschte Produkt. Im Jahr 2020 wird es nicht anders sein.

Wer noch nicht Hauptabonnement Dies kann kostenlos und unverbindlich über die erfolgen 30-tägige Prime Trial-Mitgliedschaft für Neukunden testen. Dies kann problemlos vor dem Ende der Testphase abgebrochen werden – der gesamte Testzeitraum wird jedoch fortgesetzt. Schwarzer Freitag 2020 kann kommen. (Nico Check) * merkur.de ist Teil des landesweiten digitalen Redaktionsnetzwerks Ippen

Liste der Rubriken: © Daniel Bockwoldt / dpa

READ  Ölrückruf: Warnung vor einer speziellen Substanz mit schwerwiegenden Folgen für das Gedächtnis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.