Biden spricht mit neuem Bundeskanzler Scholz

Biden spricht mit neuem Bundeskanzler Scholz

Präsident BidenJoe BidenNicaragua bricht diplomatische Beziehungen zu Taiwan ab, erkennt chinesische Souveränität an Biden versichert Ukraine Zelensky der US-Unterstützung inmitten russischer Aggression auf das Geld – Senat riskiert Trumps Zorn mit Schuldendeckendeal MEHR sprach am Freitag wenige Tage nach der Eidesleistung mit Bundeskanzler Olaf Scholz.

Scholz hat Angela Merkel nach vier Amtszeiten abgelöst.

„Ich freue mich darauf, bei allen globalen Herausforderungen eng zusammenzuarbeiten, einschließlich der transatlantischen Bemühungen, Russlands destabilisierende militärische Aufrüstung entlang der ukrainischen Grenze anzugehen“, sagte Biden in einem Tweet zu dem Appell.

Eine Lesung im Weißen Haus sagte, Biden habe „seine Unterstützung für starke deutsch-amerikanische Beziehungen und seinen Wunsch bekräftigt, die transatlantische Zusammenarbeit in den kommenden Jahren weiter zu stärken“. Die beiden Staats- und Regierungschefs diskutierten auch über den Klimawandel und die Coronavirus-Pandemie, teilte das Weiße Haus mit.

Das Telefonat mit Scholz am Freitag war Bidens erstes Telefonat mit dem neuen deutschen Führer, seit seine Sozialdemokraten bei den Wahlen im September einen knappen Sieg errungen haben. Scholz wurde am Mittwoch nach einer Abstimmung im Parlament als Kanzler vereidigt.

Scholz, 63, war Ende der 2000er Jahre Minister für Arbeit und Soziales in Merkels erster Koalitionsregierung.

Er tritt sein Amt in Deutschland an, während sich Europa mit zunehmenden Coronavirus-Fällen und Bedenken hinsichtlich der Verbreitung der Omicron-Variante auseinandersetzt.

READ  Russland-Ukraine-Nachrichten: Neueste Updates zur NATO, Putin und dem Krieg

Die Biden-Regierung wird wahrscheinlich eng mit Deutschland zusammenarbeiten, wenn sie den Aufbau Russlands entlang der ukrainischen Grenze überwacht. Biden-Beamte sagten, die Vereinigten Staaten würden Deutschland dazu drängen, den Bau der Nord Stream 2-Pipeline zu stoppen, die Erdgas von Russland nach Europa transportieren würde, falls die Russen in die Ukraine einmarschieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.