Australien gegen Federer – Sportergebnisse

Die Australian Open kündigten das an Liste der Spieler, die direkt die endgültige Auslosung spielen und zwischen ihnen darunter der Schweizer Veteran Roger Federer (5) nachdem derselbe Tennisspieler erklärt hatte, dass er im Interview mit den Schweizer Medien Schweizer Illustrierte am Montag noch auf einem Platz sein Knie testen müsse.

„Roger Federer wird ebenfalls von einer Verletzung zurückkehren, um an diesem Grand Slam teilzunehmen.“, sagte Turnierdirektor Craig Tiley in einer Erklärung, in der er auch die Anwesenheit des Serben Novak Djokovic (1), der versuchen wird, seine neunte Krone im Melbourne Park zu verteidigen, und des Spaniers hervorhob Rafael Nadal (2), der seinen einundzwanzigsten Grand Slam anstrebt, um den von Basel zu schlagen.

Die ersten zehn Samen werden sein Djokovic (1), Nadal (2), der Österreicher Dominic Thiem (3), der Russe Daniil Medwedew (4), Federer (5), der Grieche Stefanos Tsitsipas (6), der Deutsche Alexander Zverev (7), Der Russe Andrey Rublev (8), der Argentinier Diego Schwartzman (9) und der Italiener Matteo Berrettini.

Die spanische Vertretung wird erneut von Nadal, dem Gewinner der Ausgabe 2009 im Melbourne Park, geleitet, der von seinen Landsleuten begleitet wird Roberto Bautista (13), Pablo Carreño (16), Albert Ramos (46), Alejandro Davidovich (52), Pablo Andújar (60), Feliciano López (64), Pedro Martínez (85) und Roberto Carballés (97). Fernando Verdasco, der gerade wieder Vater geworden ist, fehlt auf der spanischen Gehaltsliste.

READ  Übersicht, Vorhersagen, Quoten und wie man Männerfußball bei den Olympischen Spielen 2020 sieht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.