Andreas Prochaska dreht Kletterfilm 'White Out' für Chockstone - Deadline

Andreas Prochaska dreht Kletterfilm ‘White Out’ für Chockstone – Deadline

EXKLUSIV: Andreas Prochaska (Das Internet, Alex Cavalier) unterschrieben, um den Kletterfilm zu machen Bleichen für Chockstone-Bilder.

Das Action-Adventure-Foto basiert auf einer Geschichte von Kletterlegende Reinhold Messner. Es handelt von einem jungen Mann, der im Schatten eines berühmten Vaters aufgewachsen ist, der als der größte Bergsteiger der Welt bekannt ist. Am Ende wird es einen gefährlichen Aufstieg auf einen heiligen Himalaya-Gipfel erfordern, bis sich das Paar endlich gegenübersteht.

Olivia Hetreed (ein Mädchen mit einem Ohrring), Sascha Arango (Der stille Gast) und Don Bohlinger (Sie) schrieb das Drehbuch für Bleichen. Die Chockstone-Partner Steve Schwartz und Paula Mae Schwartz werden zusammen mit Boris Schönfelder von der Neuen Schönhauser Filmproduktion produzieren. Reinhold Messner und Andreas Prochaska werden ausführende Produzenten sein; Als Co-Produzenten sind auch Simon Messner und Roger Schwartz im Spiel.

Leigh Janiak führt Regie bei zwei Folgen der True-Crime-Serie “The Staircase” von HBO Max

„WHITE OUT bietet alle Voraussetzungen für ein immersives Kinoerlebnis: epische Ausmaße und persönliches Drama, großartige Action und echte Charaktere“, sagte Prochaska. „Nach einer Geschichte von Reinhold Messner, dem berühmtesten Bergsteiger aller Zeiten, verbindet WHITE OUT die Spannung eines Bergrettungs-Thrillers mit existenziellen Themen der Liebe und Vaterschaft und wirft die Frage auf, warum wir uns als Menschen dazu zwingen, dorthin zu gehen die Grenze und darüber hinaus.

„WHITE OUT ist sowohl ein überwältigendes Abenteuer als auch ein ernstes Drama mit echtem emotionalem Gewicht“, sagte Steve Schwartz. “Es ist trendy, weil die Faszination für das Klettern erneut gestiegen ist und die Zahl der Menschen, die es tatsächlich praktizieren, explodiert.”

„Das WHITE OUT-Skript ist tiefgründig und für mich sehr bewegend“, ergänzt Reinhold Messner. “Als Bewunderer der Arbeit von Andreas Prochaska denke ich, dass er einen außergewöhnlich spannenden und ergreifenden Film daraus machen wird.”

Messner gilt als der größte Bergsteiger aller Zeiten. Der Entdecker und Abenteurer ist dafür bekannt, die erste Solobegehung des Berges gemacht zu haben. Everest ohne zusätzlichen Sauerstoff. Er ist außerdem Autor von mehr als 80 Büchern, schrieb, inszenierte und spielte in zahlreichen Dokumentarfilmen über das Klettern (u.a. von Werner Herzog Das dunkle Leuchten der Berge) und war sogar Mitglied des Europäischen Parlaments.

Prochaska ist eine preisgekrönte österreichische Regisseurin, die derzeit bei einer Fußball-Dramaserie Regie führt Das Internet für Beta und Red Bull. Zuvor war er Senior Director von Sony Television Alex Cavalier. Er führte auch bei allen Episoden der ersten Staffel des Dramas des Zweiten Weltkriegs Regie. Das Boot, die Bavaria, Sonar Entertainment und Sky für Hulu produziert haben.

Auf der Filmseite führte Prochaska auch beim Sam Riley-Star Regie. Das dunkle Tal, das Österreich für die Oscars 2015 einreichte und mit einem Internationalen Emmy ausgezeichnet wurde, Ein Tag für ein Wunder.

Die Anwälte David Fox und Jen Grega von Myman, Greenspan, Fox haben Chockstone Pictures und die Schwartzes bei Transaktionen für Blanchieren.

Prochaska wird durch Gersh und Independent Talent ersetzt. Hetreed wird durch Gersh und Curtis Brown ersetzt.

READ  Verona Pooth: Ihr Sohn schämt sich für die Oliver Pocher Show: "Ich gehe gleich"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.