WWE: WALTER über möglichen Wechsel in die USA: NXT TakeOver 36 entscheidet über die Zukunft

WWE: WALTER über möglichen Wechsel in die USA: NXT TakeOver 36 entscheidet über die Zukunft

WWE Superstar und NXT UK Champion WALTER

Der Ring General scheint offener für alles, was die Zukunft bringt (Foto: WWE)

WWE Superstar WALTER hat angedeutet, dass nichts in Stein gemeißelt ist, wenn es um seine Zukunft in NXT UK und darüber hinaus geht.

Der amtierende britische Meister, der seit mehr als 865 Tagen Gold hält, verteidigt seinen Titel heute Abend (22 heute Abend.

Er exklusiv an Metro.co.uk weitergegeben: ‘Im Moment bin ich noch NXT UK Champion und ich bin der einzige Europameister. Dazu muss ich in Europa wohnhaft sein, ich kann nicht in den Vereinigten Staaten leben.

„Für die Zukunft konzentriere ich mich auf meine nächste Aufgabe. Meine nächste Aufgabe ist Ilja, und dann konzentriere ich mich auf das Nächste. Vor diesem Sonntag habe ich nichts geplant.

„Was auch immer passiert, wird den Kurs meiner Zukunft ändern. Wir werden sehen, was als nächstes passiert.

Dies ist eine echte Änderung gegenüber den Äußerungen von WALTER in der Vergangenheit, und es wird seit langem berichtet, dass er nicht in die USA ziehen möchte.

Tatsächlich sagte er uns im vergangenen Januar: „Es macht mir nichts aus, nach Amerika zu gehen“, zuckte er mit den Schultern. „Ich möchte dort nicht leben, aber als Besucher ist es gut genug… [But] Ich war in diesem Sinne nie ein großer Fan der Vereinigten Staaten.

„Ich dachte immer, dass in den 90ern, als ich aufwuchs, Amerika in Filmen und im Fernsehen verherrlicht wurde. Dann würdest du das erste Mal hingehen und dir sagen: „Was ist los? “Ich denke, es wäre nützlicher, wenn ich etwas von meiner Kultur dorthin bringen würde!”

Eines ist sicher, WALTER hat keine Lust, für ein anderes Unternehmen zu arbeiten, denn er hat deutlich gemacht, dass er sich bei WWE zu Hause, erfüllt und optimistisch für die Zukunft fühlt.

„Ich muss ehrlich sein, ich kümmere mich nicht um die äußeren Möglichkeiten, wenn WWE mit jemandem in einer Geschäftsbeziehung zusammenarbeiten würde“, sagte er uns diese Woche und reagierte auf Kommentare, die Triple H in der Vergangenheit im Job mit anderen Beförderungen gemacht hat .

„Ich habe mich aktiv entschieden, hier zu sein und für dieses Unternehmen zu arbeiten. Für mich ist es das größte Unternehmen im Wrestling.

„Ich habe noch nie in einem besseren Arbeitsumfeld gearbeitet als hier, was die professionelle Abwicklung und die Qualität der Aufmerksamkeit für die Wrestler betrifft. Ich war noch nie woanders, als es in der Nähe war.

Der Ring General hat große Fortschritte in seinen Fähigkeiten als Performer gemacht, seit er Vince McMahons Firma beigetreten ist und unter NXT-Chef Triple H gearbeitet hat, und er möchte, dass dies auch in Zukunft geschieht.

“Als Wrestler konnte ich im letzten Jahr, seit ich bei WWE unterschrieben habe, wirklich große Fortschritte machen und mich verbessern und ein besserer Wrestler werden. Das ist es, was ich tun möchte”, lächelt er. .

„Das möchte ich auch in Zukunft tun. Konzentriere dich einfach darauf und mache das Beste aus der Umgebung und werde der beste Wrestler, der ich sein kann! ‘

* NXT TakeOver 36 wird am Sonntagabend (22. August) um 1 Uhr morgens im WWE Network ausgestrahlt.

Hast du eine Geschichte?

Wenn Sie eine Promi-Geschichte, ein Video oder ein Foto haben, wenden Sie sich an das Unterhaltungsteam von Metro.co.uk, indem Sie uns eine E-Mail an [email protected] senden, 020 3615 2145 anrufen oder unsere Seite Senden besuchen.

MEHR: WWEs WALTER würde gerne Samoa Joe im NXT Dream Match gegenübertreten, während er ein Verletzungs-Update bereitstellt

MEHR: WWE-Verletzungs-Update zu Ilja Dragunov nach schlechtem Schnitt und starken Blutungen vor NXT TakeOver 36

READ  Das nigerianische Wunderkind Adeyemi bricht den Salzburger Champions League-Rekord

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.