Winzige in Marokko geborene Nonuplets haben einen Kampf vor sich, sagt das Krankenhaus

“Es gibt noch viel zu tun, da sie sehr verfrüht sind”, sagte Alaoui gegenüber CNN. “Sie müssen zunehmen, sie müssen stillen. Es liegen viele Probleme vor uns.”

das Babys wurden nach einer Schwangerschaft von nur 30 Wochen mit einem Gewicht zwischen 1,1 und 2,4 Pfund geboren. Fünf wurden unmittelbar nach der Geburt über an Beatmungsgeräte angeschlossen Kaiserschnitt.

Mehr als 72 Stunden später sind drei noch intubiert und verlassen sich auf Maschinen, um Luft in ihre kleinen Lungen zu pumpen, so der Kommunikationsdirektor des Krankenhauses, so Abdelkoddous Hafsi, Kommunikationsdirektor der Akdital Group, Eigentümer der Klinik.

Laut einer Erklärung des malischen Gesundheitsministeriums wurde Cissé am 30. März von der malischen Regierung nach Marokko transportiert. Vor der Geburt betrug das kombinierte Gewicht von Babys und Fruchtwasser in ihrem Mutterleib laut Alaoui 66 bis 88 Pfund. Eine gefährliche Frühgeburt stand unmittelbar bevor.

Die Ärzte verschrieben eine Mischung aus Kalziumkanalblockern zur Kontrolle des Cisse-Blutdrucks und krampflösenden Medikamenten und Hormonbehandlungen, um die Wehen so lange wie möglich zu verzögern.

“Gott sei gelobt, dass wir die Entbindung mit einer angemessenen Behandlung verzögern konnten”, sagte Dr. Yazid Mourad, der für den Fall zuständige Gynäkologe, in einem Video, das von der Akdital Group geteilt wurde.

Als Cisses Wehen begannen, brauchte es ein Team von mehr als 30 Ärzten und Sanitätern, um die Nonuplets sicher zu liefern, teilte die Klinik in einer Erklärung mit. Trotz Blutungen während der Operation ist Cissé jetzt in einem stabilen Zustand, sagte Alaoui gegenüber CNN.

Cissé ist noch nicht bereit, mit den Medien zu sprechen, aber ihr Ehemann Kader Arby sagte, die Nation sei über die Nachricht von der erfolgreichen Lieferung erfreut. “Ich bekam Anrufe von allen, sogar vom Präsidenten der Republik – er rief mich an, sobald er die Nachrichten hörte und gratulierte mir”, sagte er gegenüber CNN. Er sprach aus der malischen Stadt Timbuktu.

READ  Als Heuschrecken in Ostafrika einfielen, half ihnen diese Technologie, sie zu vernichten
Halima Cisse und Kader Arby, neue Eltern der Nonuplets.
Etwa 15 Millionen Babys werden jedes Jahr vorzeitig geboren – die Mehrheit in Afrika und Südasien Weltgesundheitsorganisation. Komplikationen wie die Unterentwicklung der inneren Organe bei Frühgeburten sind die häufigste Todesursache bei Kindern unter 5 Jahren. Die Wahrscheinlichkeit einer Frühgeburt ist bei Mehrlingsschwangerschaften höher. Die Überlebenschancen können durch eine effektive Nachsorge dramatisch erhöht werden, so die Organisation.
Sie haben 17 Jahre lang versucht, ein Baby zu bekommen.  Jetzt haben sie Sextuplets

Der aktuelle Weltrekord für die meisten Babys, die bei einer einzigen Geburt geboren wurden, um zu überleben, wird derzeit von Nadya Suleman gehalten, die 2009 in Kalifornien sechs Jungen und zwei Mädchen zur Welt brachte.

Die Klinik plant, die Nonuplets zusammen mit ihrer Mutter mindestens drei Monate lang in Pflege zu halten. Das unterentwickelte Immunsystem von Babys bedeutet laut Alaoui, der dennoch optimistisch bleibt, ein hohes Risiko für eine lebensbedrohliche Infektion.

“Wir brauchen diese Babys, um zu überleben. Nur Gott wird entscheiden. Wir werden alle Ressourcen zur Verfügung stellen, damit sie überleben können”, sagte er.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.