Werder Bremen: Juve Wechsel? Nein! Eren Dinkci wechselt zu SVW!

Werder Bremen: Juve Wechsel? Nein! Eren Dinkci wechselt zu SVW!

Bremen – 22 Tore in 20 Spielen der U19-Bundesliga plus zwölf Vorlagen – Eren Dinkci sorgte in der vergangenen Saison bei Werder Bremen für Aufsehen.

So sehr, dass plötzlich der italienische Rekordmeister Juventus Turin möchte das Mittelstürmer-Talent im Sommer anziehen. Jetzt ist klar: Es wird nichts daraus. Werder Bremen hat den 18-Jährigen von einer Zukunft am Osterdeich überzeugt. Ehre Dinkci wechselt in die neue Saison in der Bremer U23 und muss dem Bundesliga-Kader sorgfältig vorgestellt werden.

Werder Bremen: Eren Dinkci muss in U23 den “nächsten Schritt” machen

“Wir haben mit Eren einen klaren Plan besprochen. Er wird definitiv im Verein bleiben “, sagte Sportdirektor Frank Baumann DeichStube und zeigt an, dass Dinkcis zum U23 als “vernünftiger nächster Schritt in seiner Entwicklung”. Das Team von Trainer Konrad Fünfstück, das sich auf die kommende Woche vorbereitet, wird in der Saison 2020/21 in der neuen Südsaison der Regionalliga Nord sein. Das ist die Umgebung, in der Ehre Dinkci seine rasante Entwicklung fortzusetzen.

Im Januar 2019 hatte der Angreifer einen Vertrag bis 2022 Werder Bremen unterzeichnet. Anschließend wurde er sofort für sechs Monate an seinen Heimatverein SC Borgfeld ausgeliehen – den Verein, in dem der heutige internationale Nationalspieler Julian Brandt einst Fußball spielte. Als Dinkci im Sommer 2019 in Werder ankam, entwickelte er sich sofort zu einem Torschützenkönig der U19. Wie gesagt, 22 Tore in 20 Spielen vor Saisonende aufgrund der Coronavirus-Pandemie.

Werder Bremen: Eren Dinkci – Keine Veränderung bei Juventus, sondern Training bei den Bundesliga-Profis

Ende Juni berichtete “Sky” über das Interesse von Juventus Ehre Dinkci. Es war die Rede von einem Kredit mit Kaufoption. In Idrissa Toure hatten die Italiener bereits 2018 einen jungen Spieler von Werder ausgeliehen und ein Jahr später für ihre eigene U23 gekauft. Sowohl Dinkci als auch Toure haben einen Vertrag mit der Beratungsfirma “EMG Mundial”, was auch immer das ist Gerücht entlassen. Letztendlich entschied sich der türkische U19-Nationalspieler jedoch für diese Perspektive Werder Bremen bot ihm an.

READ  1. Saisonsieg für PSG: Draxler entscheidet in der 93. Minute über das Spiel gegen Metz - "Wir sind müde"

“Er wird ab und zu bei den Profis sein. Wir wollen ihn zum bringen Bundesliga Wir müssen abwarten, wie schnell wir das schaffen können. Eines ist klar: Angesichts des Sturms in Bremen in der vergangenen Saison ist Dinkci mit seinem U19-Tor in der Bundesliga zumindest ein heißes Versprechen für die Zukunft. (dco)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.