Felix Auger Aliassime on Roger Federer and Rafael Nadal crying together

„Wenn man sieht, wie erwachsene Jungs wie Kinder ohne Kontrolle zerreißen, zeigt das nur, wie viel Tennis ihm bedeutet hat, wie sehr er es vermissen wird.“

Kanadas aufstrebender Star Felix Auger-Aliassime teilte kürzlich seine Gedanken über die Nacht mit, in der Roger Federer sein Abschiedsspiel spielte und mit seinem Rivalen und Freund Rafael Nadal schluchzte, bevor er sich vom Profi-Tennis zurückzog.

Auger-Aliassime erlebte beim Laver Cup 2022 einen emotionalen Abend, an dem andere Spieler und Fans auf der ganzen Welt zusahen, wie Federer zum letzten Mal in einem professionellen Spiel seinen Schläger schwang und sich nach 24 Jahren vom Sport verabschiedete.

Reden mit ATPTour.com kürzlich, drückte der Kanadier aus, wie traurig es war, Federer gehen zu sehen, obwohl die Nacht auch eine Feier seiner illustren Karriere war. Er dankte und wünschte dem 20-fachen Grand-Slam-Champion all seine Erfolge und sagte, wie aufgeregt er auf das nächste Kapitel im Leben des Schweizer Maestros sei.

Es war einerseits traurig, ihn gehen zu sehen, andererseits war es eine Feier seiner Karriere“, sagte Auger-Aliassime. „Wie sehr er die Welt des Sports beeinflusst hat und ihm am Ende für alles zu danken, was er getan hat. Es ist gut zu wissen, dass er da sein wird. Ich freue mich sehr auf sein nächstes Kapitel“, sagte Auger Aliassime.

Als die nächste Tennisgeneration wusste Felix Auger-Aliassime zu schätzen, wie sich diese erwachsenen Spieler als Kinder selbst zerrissen, was nur zeigte, wie viel ihnen Tennis in ihrem Leben bedeutete.

„Ich finde, sie haben wirklich unglaubliche Arbeit geleistet, um einen großartigen Tennisabend zu gestalten – die Reden, die Videos, das Singen mit den Familien“, sagte Felix Auger-Aliassime. „Das war ein sehr emotionaler Abend. Wenn Sie sehen, wie erwachsene Jungs wie Kinder ohne Kontrolle zerreißen, zeigt das nur, wie viel ihm Tennis bedeutet hat und wie sehr er es vermissen wird “, fügte Auger-Aliassime hinzu.

Felix Auger-Aliassime trifft in der ersten Runde der Astana Open 2022 auf Roberto Bautista Agut

Félix Auger-Aliassime beim ABN AMRO World Tennis Tournament
Félix Auger-Aliassime beim ABN AMRO World Tennis Tournament

Unterdessen trifft der Weltranglisten-13. Felix Auger Aliassime in der ersten Runde der Astana Open 2022 auf Roberto Bautista Agut.

READ  FC Barcelona Lionel Messi: "Wir waren eine schwache Mannschaft"

Die Kanadier haben bisher eine solide Saison gespielt. Zum Jahresauftakt führte er sein Land zum Sieg beim ATP Cup. Sein großer Durchbruch kam bei den Rotterdam Open, wo er Stefanos Tsitsipas in geraden Sätzen besiegte, um im neunten Versuch seinen ersten ATP-Titel zu holen. Der 22-Jährige hat in diesem Jahr 40 Spiele bei 23 Niederlagen gewonnen und ist derzeit der achte gesetzte im Turnier.

Auch Roberto Bautista Agut hat eine recht erfolgreiche Saison hinter sich. Der Spanier hat in dieser Saison bei den Qatar Open und den Austrian Open zwei Titel geholt und damit seine Karriere bei den ATP-Titeln auf 11 erhöht.

Die Nummer 21 der Welt erreichte auch das Finale der Mallorca Open, verlor aber gegen Stefanos Tsitsipas in einer knappen Begegnung mit drei Sätzen. Der spanische Veteran hat in diesem Jahr 34 Spiele gegen 14 Niederlagen gewonnen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert