USA: Joe Biden will die China-Expertin Katherine Tai zur Handelsvertreterin ernennen

USA: Joe Biden will die China-Expertin Katherine Tai zur Handelsvertreterin ernennen

Die Beziehungen der USA China unter dem Präsidenten zu haben Donald Trump erreichte einen Tiefpunkt. Auch sein Nachfolger Joe Biden will die Konfrontation mit der Volksrepublik in Handelsfragen suchen. Medienberichten zufolge verlässt er sich auf einen bewährten China-Experten. Dementsprechend möchte Biden Katherine Tai zur Handelsvertreterin der Vereinigten Staaten machen.

Tai wird Nachfolger von Robert Lightizer, berichtete unter anderem der »New York Times«, Der Sender CNN und die Nachrichtenagentur Reuters unter Berufung auf mehrere mit der Angelegenheit vertraute Personen. Tai wäre die erste Vertreterin asiatischer Abstammung und die vierte Frau in Bidens Regierungsteam. Wenn Tai offiziell nominiert würde, müsste der US-Senat die Änderung genehmigen, wie es bei allen Regierungsministern üblich ist.

Tai, ein auf Handelsrecht spezialisierter Anwalt, hat einen Abschluss von den Eliteuniversitäten von Yale und Harvard und spricht fließend Mandarin. Derzeit ist sie Mitglied des Finanz- und Steuerausschusses des US-Repräsentantenhauses. Von 2007 bis 2014 war sie im Dienst des US-Handelsvertreters und kümmerte sich um die Beziehungen zu China.

Tai beeindruckte auch mit ihrem Beitrag zum neuen Freihandelsabkommen Kanada und Mexiko. Abgeordnete von Bidens Demokraten und Republikanern empfahlen sie als Handelsvertreterin, berichtete das Nachrichtenportal »Politico«.

Trump hatte im Rahmen seiner “America First” -Politik einen Handelsstreit mit China begonnen. Biden will Handelsbeziehungen mit der Volksrepublik in seinen ersten Monaten im Amt unverändert lassen.

Ein Zollstreit mit der EU wäre auch eine Aufgabe für Tai

Als Handelsvertreter müsste sich Tai mit dem Zollstreit mit der Europäischen Union über Subventionen für die Luftfahrtkonzerne befassen Airbus und Boeing und andere Handelsstreitigkeiten über Zölle auf Stahl- und Aluminiumimporte.

READ  Der übrig gebliebene Weg zur Domestizierung von Hunden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.