"Die Gewinner werden wieder neue Gesichter sein": Dominic Thiem war überzeugt, die Dominanz von Big 3 im Jahr 2021 zu brechen

UHR: Dominic Thiems verrücktes Trainingsprogramm zeigt die Natur seines Erfolgs

Tennis ist eine Sportart, die körperliche und geistige Fitness erfordert. Wenn Dominic Thiem in großen Spielen sein Temperament gezeigt hat, wurde seine körperliche Form nie in Frage gestellt.

Ende der Saison 2020 als Nummer 3 der Welt Dominic hatte ein erfolgreiches Tennisjahr. Der größte Erfolg seiner Karriere, der allererste Grand Slam, fand letztes Jahr auch bei den US Open statt.

Neben dem Haupttitel war der Österreicher auch Finalist bei den Australian Open und dem ATP-Finale. Sein Viertelfinale gegen Diego Schwartzman bei Roland Garros gehörte ebenfalls zu seinen besten Leistungen.

Hinter all seinem Ruhm steht jedoch ein entschlossener Athlet, der hart arbeitet und noch mehr trainiert, um im Sport das Beste aus sich herauszuholen. Infolgedessen zahlte sich seine ganze Beharrlichkeit im Jahr 2020 aus.

Weiterlesen: Dominic Thiems Zeitplan für die Saison 2021

Ein Blick auf Dominic Thiem und sein verrücktes Training

Dominic Thiem aus Österreich feiert mit dem Meistertitel, nachdem er am 14. Tag der US Open 2020 in der USTA im Finale seiner Herren gegen Alexander Zverev aus Deutschland einen Tiebreaker gewonnen hatte Billie Jean King Nationales Tenniszentrum im New Yorker Stadtteil Queens. (Foto von Matthew Stockman / Getty Images)

Ohne Frage bildete Thiem einen der klassischen Tennis-Rückschläge. Seine wahren Fähigkeiten zeigten sich in seinem vorletzten Spiel der letzten Saison. Das österreichische Ass setzte sich in einem Spiel des Jahres für einige gegen die Nummer 1 der Welt, Novak Djokovic, durch.

Mehr als das Match schlug Dominic einen der fitteren Spieler des Sports in Bezug auf die Körperlichkeit. Sogar der Serbe lobte den neuen Grand-Slam-Sieger der Männer 2020 für seine Kampfmentalität.

Im Video macht der Österreicher viele intensive Übungen mit einem Tennisschläger in der Hand. Sogar das Heben von Gewichten und Springen erreicht damit ein neues Niveau. Das Üben von Vorhand und Rückhand ist ebenso faszinierend wie das Spielen.

Zusätzlich kombinierte der 27-Jährige ein Krafttraining mit dem Balancieren seines Schlägers auf beiden Seiten. Er teilt auch sein verrücktes Trainingsprogramm mit dem Italiener Fabio Fognini.

READ  Leeds United-Chef Marsch ist mit Southampton verbunden, Sky-Experte reagiert

Zu sehen, wie er sein 100% iges Training gibt, fasst zusammen, warum er so ein großartiger Tennisspieler geworden ist. Heute gilt er sogar als der vielversprechende Spieler, der die Großen Drei entthront. Um alles zu begründen, lassen Sie uns sah wie Dominic Thiem für Tennisturniere trainiert.

Weiterlesen: „Unglaubliches Niveau und hohe Intensität“: Andrey Rublev drückt seine Bewunderung für Dominic Thiem aus

Thiem wird die Saison 2021 im Melbourne Park beginnen

Novak Djokovic aus Serbien winkt seinem Gegner am Ende des Finales der Herren gegen Dominic Thiem aus Österreich am 14. Tag der Australian Open 2020 im Melbourne Park am 2. Februar 2020 in Melbourne, Australien, zu. (Foto von James D. Morgan / Getty Images)

Vor dem Ruhm der US Open war die Nummer 3 der Welt im Finale der großen Turniere dreimal gescheitert. Jetzt, wo er gewonnen hat, wird Thiem versuchen, dieses Jahr einen Gang höher zu legen.

Ab dem ATP Cup 2021 wird Dominics Vater den österreichischen Kader in einem Kampf der Nationen im Melbourne Park führen. Von da an wird er als Finalist des letzten Jahres die Australian Open-Kampagne starten.

Die Fans haben hohe Erwartungen an den 27-jährigen Österreicher gestellt. Er gilt als neuer Führer der Zukunft des Tennis.

Aus dem gleichen Grund wird 2021 sowohl für Thiem als auch für die Fans ein Wendepunkt sein. Wird er es brechen oder fallen?

Lesen Sie auch: Wie Dominic Thiem seinen zweiten Grand Slam bei den Australian Open 2021 gewinnen kann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert