"Supertalent": "Bauchrolle" machte Dieter Bohlen verzweifelt - News Inland

“Supertalent”: “Bauchrolle” machte Dieter Bohlen verzweifelt – News Inland

Am Samstagabend lieferten einige Künstler erneut spektakuläre Auftritte im „Supertalent“ auf RTL.

Einer von ihnen war ein alter Freund: Stefan Choné (65) aus Braunschweig hatte in den letzten Jahren mehrmals versucht, die Jury von seiner „Kunst“ zu überzeugen. Manchmal spielte er seine “fliegende Ente”, manchmal präsentierte er seine spektakuläre “Bauchrolle”, die ihn zu einer kleinen Berühmtheit machte.


Stefan Choné aus Braunschweig kam in einem silbernen Ganzkörperanzug auf die BühneFoto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Zur Begrüßung versuchte er das Publikum davon zu überzeugen, dass er ein Außerirdischer war: „Ich komme aus einer anderen Galaxie und besuche die Erde. Diesmal habe ich eine Idee, die besonders überzeugt. Und auch Stefan mangelte es nicht an Selbstvertrauen: „Bei mir helfen sich die Frauen gegenseitig. Es ist unglaublich, was für einen Schlag ich mit Frauen habe! “”

Als er jedoch in einem silbernen Aluminiumanzug die Bühne betrat, war Juror Dieter Bohlen (66) von Verzweiflung überwältigt. Er schlug mit dem Kopf auf den Tisch und stöhnte: „Warum kommst du immer wieder zurück? Das ist nicht normal! “

Als Stefan Choné seine Tanzshow zu David Bowies „Space Oddity“ startete, war es für Mr. Bohlen endlich vorbei. Er sprang von seinem Geschworenenstuhl auf und stöhnte: “Mein Gesicht!”


Stefan Choné machte ihn verzweifelt: Juror Dieter Bohlen

Stefan Choné machte ihn verzweifelt: Juror Dieter BohlenFoto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Der neue Juror Chris Tall (29) konnte wegen der Begeisterung kaum aufgehalten werden. Er erkannte sofort, wen er ansah und zitterte fast vor Ehrfurcht: „Sie müssen sich nicht vorstellen. Du bist eine Legende. Ich habe die ganze Zeit auf dich gewartet! “”

Der Komiker wollte mehr von diesem Mann sehen und rief: “Zieh dich aus, zieh dich aus!” Und Stefan Choné hat ihm diesen Gefallen getan. Nach sehr kurzer Zeit zeigte er sich in BH, Tanga und roten Hosenträgern und sprang und tanzte über die Bühne.

Das schien nun Evelyn Burdecki (32) zu beeindrucken. Sie tanzte nicht nur, sondern fragte den 65-Jährigen direkt nach seinem Auftritt: “Hast du eine Freundin?”

Als er ja sagte, wollte Evelyn mehr wissen: “Und dann tanzt du manchmal abends Bauchtanz für sie?”

Aber Herr Bohlen war wirklich schlecht gelaunt und zog aus dem Leder: „Das ist nur Scheiße. Die Hosenträger schämen sich, dass Sie da drin sind! “”

Er gab ein eindeutiges „Nein“ und die anderen Jurymitglieder konnten sich trotz des besten Gesprächs nicht dazu bringen, „Ja“ zu sagen.

Aber diesmal war es wahrscheinlich auch nicht die letzte Aufführung von „Belly Roll“.

READ  Promi-Boxen: Oliver Sanne schlägt vor, nach dem Sieg die Freundin Jill zu heiraten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.