Spieler von Bristol City, Huddersfield, QPR und West Brom in die engere Wahl zum FLW Fan Championship Player of the Month

Spieler von Bristol City, Huddersfield, QPR und West Brom in die engere Wahl zum FLW Fan Championship Player of the Month

Eine neue Meisterschaftssaison steht vor der Tür und der erste Monat 2021/22 hat uns nicht enttäuscht.

Fußball ist nichts ohne Fans und die Rückkehr der Fans in die Stadien hat den Spaß, die Spannung und das Drama der EFL verzehnfacht.

Es half den Spielern auch, ihr Spielniveau in den ersten Wochen der neuen Kampagne zu verbessern. Sechs der Top-Spieler schafften es auf die Liste der Finalisten der FLW Fan Championship für August.

Vor der Abstimmung haben wir genau erklärt, warum die sechs nominiert wurden.

Alle Statistiken sind mit freundlicher Genehmigung von Whoscored.

Die Verteidiger

Nominiert: Rob Dickie, Aden Flint

Dickies Debütsaison in der Meisterschaft war ziemlich beeindruckend, aber der Verteidiger hat in den ersten Wochen 2021/22 neue Höhen erreicht.

Defensiv stark, hinten dominant und mit dem Ball zu den Füßen brillant – der 24-Jährige zeigte in diesem Viertel alle Kennzeichen eines modernen Innenverteidigers für die Rs und verhalf seiner Mannschaft zu einem ungeschlagenen Start in die neue Saison Jahreszeit.

Er erwies sich auch als echte Bedrohung für das gegnerische Tor, sowohl innerhalb als auch außerhalb des Strafraums, indem er zwei Tore in der Liga und zwei im EFL-Cup erzielte – darunter zwei Blitzeinschläge auf lange Distanz.

Wenn es um Innenverteidiger geht, ist Flint, der mit vier Toren in fünf Spielen in dieser Saison bisher der Co-Torschützenkönig der Liga ist, unmöglich.

Der imposante Verteidiger hat die tödliche Innentorform wiederentdeckt, die er in vielen Saisons für Bristol City gezeigt hat, und damit seinem Rivalen Severnside, Cardiff, zu einem starken Saisonstart verholfen.

Flint hat auch defensiv dominiert und mehr Luftduelle gewonnen als jeder andere Spieler in der Meisterschaft bisher (50).

READ  Nicole Poturalski und Brad Pitt: Sind die beiden ein Paar?

Mittelfeldspieler

Nominierte: Fabio Carvalho, Alex Mowatt

Was für ein August war für Carvalho, als der 19-Jährige seinen ersten Ligastart als Achter absolvierte und dann zu einer tragenden Säule der Startelf von Marco Silva wurde.

Der dynamische Lauf des offensiven Mittelfeldspielers, die schnellen Füße und die hervorragende Qualität im letzten Drittel machten ihn zu einer ständigen Bedrohung – und einer, die gegnerische Teams nur schwer bewältigen konnten.

Mit drei Toren und einer Vorlage brachte Carvalho Fulham Ende August an die Tabellenspitze. Der Teenager hat ein gewisses Talent.

Baggies’ neuer Chef Valerien Ismael hat Mowatt diesen Sommer aus Barnsley mitgebracht und er wurde sofort zu einem Schlüsselspieler im Zentrum des Parks.

Der All-in-Action-Mittelfeldspieler verkörpert die Intensität und Hartnäckigkeit, mit der Ismael gegen Albion gespielt hat, während sein Einfluss sowohl im Ballbesitz als auch außerhalb des Ballbesitzes deutlich zu sehen war.

Mowatt hat in dieser Saison bisher 14 Zweikämpfe bestritten, zwei Tore erzielt und eine Vorlage geliefert. Seine Beiträge waren der Schlüssel zu ihrem fast fehlerfreien Start.

Vor

Nominiert: Sorba Thomas, Andi Weimann

Huddersfield hat viele mit seinem Elektrostart in die neue Kampagne schockiert, wobei die Männer von Carlos Corberan diesen Monat mit 10 Punkten in fünf Spielen diesen Monat auf dem vierten Platz liegen.

Thomas kam erst im Januar zu Boreham Wood, aber er floriert derzeit in der Meisterschaft und hat sich schnell zu einer wichtigen Angriffswaffe für die Terrier entwickelt.

Kein Spieler hat in dieser Saison mehr als die vier Vorlagen des 22-Jährigen, da er auch selbst einmal ins Netz gekommen ist.

READ  Erleben Sie den berühmten Koch hautnah - / Film

Bristol City vermisste Weimann in der vergangenen Saison verzweifelt und passte und schoss, er erwies sich im August als absoluter Dynamit für sie.

Der österreichische Stürmer ist mit vier von fünf Spielen der Co-Torschützenkönig der Liga, nachdem er kürzlich im Severnside-Derby einen beeindruckenden Doppelpack erzielt hatte.

Weimanns ständige Energie macht ihn für gegnerische Verteidiger zu einem solchen Ärgernis und es ist keine Überraschung, dass die Robins mit ihm wieder an der Seite ihr Mojo wiederzuentdecken scheinen.

Um abzustimmen und einen Gewinner auszuwählen, klicken Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.