“So schwer weiter zu gehen”: Dominic Thiem analysiert seine Chancen bei Roland-Garros 2021

Weltnummer 4 Dominic Thiem kämpfte im Jahr 2021. Verletzungen und psychische Probleme haben das österreichische Jahr nach einem großartigen Ende des Jahres 2020 entgleist. Jetzt, in seiner Lieblings-Sandplatzsaison, ist Thiem in Bewegung. Es ist schwer, in Form zu bleiben und sich letztendlich darauf vorzubereiten die 2021 French Open.

WERBUNG

Der Artikel wird unter dieser Anzeige fortgesetzt

Dominic Thiem in Aktion in seinem vierten Spiel gegen den Bulgaren Grigor Dimitrov REUTERS / Asanka Brendon Ratnayake

In seiner letzten PressekonferenzThiem sprach über die Vorbereitung von Roland-Garros. Er beginnt seine Lehmsaison bei den Mutua Madrid Open 2021 und belegt den 3. Platz. Er wird jetzt sorgfältig Turniere spielen, um in Form zu kommen und gegen einige seiner Rivalen wie Rafael Nadal, Novak Djokovic, Stefanos Tsitsipas usw. zu spielen.

WERBUNG

Der Artikel wird unter dieser Anzeige fortgesetzt

„Ich weiß nicht. Ich meine, mein Ziel ist es, bis Roland Garros viele Spiele gegen die besten Spieler zu bestreiten, um mir dort die bestmögliche Chance zu geben.

Dominic Thiem aus Österreich bei Roland Garros. (Foto von Julian Finney / Getty Images)

Dominic Thiem konzentrierte sich darauf, Spiele vor Roland-Garros 2021 zu spielen

Thiem ist zweimaliger Finalist in Paris. Er erreichte das Finale in aufeinanderfolgenden Jahren in den Jahren 2018 und 2019 und verlor zweimal gegen Nadal. Er sagt, dass es schwierig sein wird, dort zu gewinnen, aber er konzentriert sich nur auf die Form, bevor der Grand Slam in der ersten Juniwoche beginnt.

“Es ist das gleiche wie jedes Jahr, nicht wahr?” Es ist das gleiche wie bei jedem Grand Slam. Es ist so schwer, dort auf den Grund zu gehen. Es ist so schwer, es zu gewinnen. Aber sobald ich bei Roland Garros angekommen bin, möchte ich in der besten körperlichen Form sein, in der besten Tennisform, also gebe ich mir die beste Chance, weiter zu gehen.

Die French Open wurden wegen der Coronavirus-Pandemie um eine Woche verschoben. Dies wird Thiem gut tun, da er noch eine Woche Zeit hat, sich auf den Grand Slam vorzubereiten.

Thiems Sandplatzsaison sollte in Belgrad beginnen. Das ATP 250-Event nutzte Djokovics Zugkraft, um Thiem zu erziehen, als der Österreicher in derselben Woche in Barcelona die Chance hatte, seinen Titel zu verteidigen. Thiem nahm jedoch wegen einer Knieverletzung nicht teil.

WERBUNG

Der Artikel wird unter dieser Anzeige fortgesetzt

Tauchen Sie tiefer

“Verbessere dein Spiel ständig”: Dominic Thiem erklärt, warum Rafael Nadal ein ideales Vorbild ist

vor ungefähr 23 Stunden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.