Neue Filme von Sebastian Lelio, Hong Sang-soo, Ulrich Seidl im San-Sebastian-Line-up 2022 – The Hollywood Reporter

Neue Filme von Sebastian Lelio, Hong Sang-soo, Ulrich Seidl im San-Sebastian-Line-up 2022 – The Hollywood Reporter

Das 70. San Sebastián Film Festival enthüllte am Dienstag seine Wettbewerbsaufstellung mit neuen Werken der preisgekrönten Regisseure Sebastián Lelio, Hong Sang-soo und Ulrich Seidl, die für die Goldene Muschel 2022 antreten.

Chilenischer Filmemacher Lelio, der mit den Oscar für den besten internationalen Spielfilm gewann Eine fantastische Frau (2017), wird sein neustes, Verwunderung, in San Sebastián. Das Historiendrama, das auf Emma Donoghues Roman basiert, spielt Mitte des 19. Jahrhunderts in Irland und spielt Florence Pugh, Ciarán Hinds, Tom Burke und Toby Jones in den Hauptrollen.

Der produktive Hong Sang-Soo, der gerade im Februar in Berlin den Jurypreis gewonnen hat Der Film des Romanautorsbringt sein neuestes minimalistisches Drama, Hinaufgehen, beim spanischen Festival. Die Handlung beinhaltet einen Regisseur mittleren Alters und seine entfremdete Tochter, die durch ein Gebäude geführt werden, das einem Innenarchitekten gehört.

Seidl, der österreichische Regisseur, der es sich zum Beruf gemacht hat, dem Publikum Unbehagen zu bereiten, wird uraufgeführt Sparta im Wettbewerb. Das Drama folgt dem von Seidl Rimini, der in Berlin uraufgeführt wurde und in dem Georg Friedrich seine Rolle als Ewald, den Bruder des gescheiterten Sängers Ritchie Bravo (Michael Thomas), der Titelfigur von, wiederholt Rimini. Im Film verlässt Ewald seine Freundin und zieht nach Rumänien, um ein neues Leben zu beginnen.

Auch 2022 findet der diesjährige San Sebastián Contest statt Stillein Familiendrama des dänischen Regisseurs Frelle Petersen (Onkel); Il Boemo, ein Biopic über den italienischen Opernkomponisten des 18. Jahrhunderts, Josef Myslivecek, unter der Regie des tschechischen Filmemachers Petr Václav (Parallelwelten); Das argentinische Drama von Diego Lerman Der Ersatz und Great Yarmouth vorläufige Zahlenein britischer Spielfilm des portugiesischen Regisseurs Marco Martins (Alice), die sich auf einen portugiesischen Einwanderer konzentriert, der als Verbindungsbeamter für Arbeiter arbeitet, die zur Arbeit in Fabriken in der Region Norfolk in England kommen.

READ  Netflix sucht aufstrebende deutschsprachige Drehbuchautoren

Der französische Regisseur Christophe Honoré kehrt danach zum dritten Mal im offiziellen Wettbewerb nach San Sebastian zurück Der schöne Mensch (2008) und Pläne für Lena machen (2009) mit Winterjungeein Film über einen Teenager in der Krise nach dem Tod seines Vaters mit Juliette Binoche, Vincent Lacoste und Paul Kircher.

Die amerikanische Regisseurin Marian Mathias präsentiert ihren ersten Spielfilm, Läufer, im Wettbewerb in San Sebastián. Das Drama folgt zwei jungen Fremden, die sich im riesigen amerikanischen Mittleren Westen wiederfinden. Die kolumbianische Filmemacherin Laura Mora, deren Debüt Jesus töten 2017 auf dem Festival entstanden, kehrt mit seinem zweiten Versuch zurück, Die Könige der Welt beschrieben als subversive und fantastische Geschichte über fünf Jungen, die auf den Straßen von Medellín leben.

Der Japaner Genki Kawamura ist als Produzent von animierten Spielfilmen bekannt, unter anderem von 2016 Ihren Namen und Der Junge und das Biest (2015) wird mit dem Actionfilm A Hundred Flowers sein Regiedebüt geben. Das Drama folgt einer Frau mit Alzheimer-Krankheit.

Andere Wettbewerbsbeiträge umfassen Pornomelancholie vom argentinischen Regisseur Manuel Abramovich; von Mikel Gurrea Suro; Das Frühlingsritual von Fernando Franco; Kindergarten von Pilar Palomero und Wilde Blumen von Regisseur Jaime Rosales.

Außerhalb des Wettbewerbs hat San Sebastián zwei Sachfilme angekündigt, die in ihrer 70. Ausgabe Premiere feiern werden: Besteuern Sie mich, wenn Sie können des französischen Regisseurs Yannick Kergoat und El Sotre Lebensmittelgeschäft von der spanischen Filmemacherin Isabel Coixet.

Außer Konkurrenz wird auch die neue Serie Moviestar+ gezeigt Abseits der Welt.

Alberto Rodríguez‘ Drama Prison 77 wird das 70. San Sebastián Film Festival am 16. September eröffnen und außer Konkurrenz gezeigt werden. Das Festival 2022 läuft bis zum 24. September.

READ  Warum die FIA ​​unempfindlich gegenüber Kritik an österreichischen F1-Strafen ist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.