Netflix denies ties with ‘Alexander the Great’ series, confirms new productions

Netflix öffnet Stipendienanträge für Studenten aus Ostafrika

Der Creative Equity Scholarship Fund for Africa wird die nächste Generation von Geschichtenerzählern in Ostafrika finanziell unterstützen.

Netflix hat Bewerbungen für den Creative Equity Scholarship Fund (CESF) für Film- und Fernsehstudenten aus der ostafrikanischen Region eröffnet.

Der Stipendienfonds in Höhe von 1 Million US-Dollar für Studenten aus Ländern südlich der Sahara ist Teil des globalen Creative Equity Fund von Netflix, der 2021 ins Leben gerufen wurde und in den nächsten fünf Jahren verschiedenen Initiativen zugeteilt werden soll, mit dem Ziel, weltweit eine vielfältige Pipeline von Kreativen aufzubauen.

Der Stipendienfonds deckt Studiengebühren, Unterkunft, Studienmaterialien und Lebenshaltungskosten an ausgewählten Partnerinstitutionen in Kenia, an denen die Stipendiaten im Studienjahr 2022 zu einem Studiengang in den Bereichen Fernsehen und Kino zugelassen wurden.

In der Region Ostafrika wird Netflix mit dem HEVA-Fonds als Implementierungspartner/Fondsverwalter für das CESF von Netflix zusammenarbeiten, das im akademischen Jahr ab 2022 eingeführt werden soll.

Zusammen mit CESF bietet Netflix Stipendien an Partnerschulen in Kenia an, um die formale Ausbildung und Qualifizierung aufstrebender Kreativer in der ostafrikanischen Region zu unterstützen. Die folgenden ostafrikanischen Länder sind förderfähig: Kenia, Tansania, Uganda, Ruanda, Burundi und Südsudan.

Der Fonds steht Studierenden der folgenden Partnerinstitutionen zur Verfügung: Africa Digital Media Institute (ADMI), Kenya Film School (KFS), KCA University, Kenyatta University und United States International University Africa (USIU).

Die Einreichungen sind ab sofort möglich und können im Bewerbungsportal eingesehen werden. Bewerbungen werden bis zum 22. April 2022 angenommen.

Das Netflix CESF – das bereits im südlichen Afrika für Film- und Fernsehstudien an Partnerinstitutionen in Südafrika eingeführt wurde – wird auch Studenten aus anderen Teilen Afrikas zugute kommen – insbesondere aus West- und Zentralafrika. Die Verwaltungspartner des Fonds für die Regionen West- und Zentralafrika werden zu gegebener Zeit zusammen mit der Aufforderung zur Einreichung von Bewerbungen bekannt gegeben.

READ  Die 29 coolsten und stilvollsten Restaurants in London jetzt buchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.