Nein, dieses Notchless-iPhone, das in 'Ted Lasso' entdeckt wurde, ist nicht das iPhone 13

Nein, dieses Notchless-iPhone, das in ‘Ted Lasso’ entdeckt wurde, ist nicht das iPhone 13

Aktuelle Beobachtungen einer kerblosen iPhone sehr beliebt Apple TV + die Komödie “Ted Lasso” kam in die Boulevardpresse, was darauf hindeutet, dass dies eine kluge Produktplatzierung von Apple ist und dass die iPhone 13 wird einwandfrei sein. In Wirklichkeit – und das könnte selbstverständlich sein – zeigt das fragliche Telefon höchstwahrscheinlich nur ein schlecht geschichtetes Display, das in der Nachbearbeitung hinzugefügt wurde.

iPhone‌ ohne Notch in “Ted Lasso”-Szene

Das ikonische “iPhone” ohne Notch erscheint in der zweiten Staffel von “Ted Lasso” in zwei separaten Szenen, genauer gesagt in Episode sechs, “The Signal”. In beiden Szenen ist ein iPhone‌ mit einer als iOS erkennbaren Benutzeroberfläche auf dem Bildschirm zu sehen, jedoch ohne Kerbe am oberen Bildschirmrand.

Die Vorstellung, dass Apple ein unangekündigtes Flaggschiff in einer vorab aufgezeichneten Show enthüllen würde, ist sicherlich eine verlockende Aussicht, aber es ist bestenfalls eine schwache Theorie. Fernsehsendungen bringen in der Postproduktion routinemäßig künstliche Overlays auf digitale Bildschirme an, um ihren Inhalt für die Zuschauer klarer zu machen – in diesem Fall ein iOS-Sperrbildschirm.

lasso iphone ted ohne notch

iPhone‌ ohne Notch in “Ted Lasso”-Szene

Das soll nicht heißen, dass Apple es nicht ist Vorliebe für Produktplatzierung in seinen Shows, aber die Kerbe war während der vier Generationen des Geräts eine tragende Säule des iPhone‌, und das iPhone 13‌ wird nicht anders sein, wobei die Kerbe weiterhin an der Spitze der kommenden Smartphones von Apple bleibt. . Es wird jedoch erwartet, dass das iPhone 13‌ eine kleinere Kerbe aufweist, und mehrere seriöse Quellen haben darauf hingewiesen, dass die Größe der Kerbe wird schrumpfen im Jahr 2021, davon Apple-Analyst Ming-Chi Kuo.

READ  Woche in den Spielen: Monster Hunter Stories 2

Wenn man weiter in die Zukunft blickt, sollte das 2022 “‌‌iPhone‌‌ 14” endlich die Notch fallen lassen und durch ein ersetzen Lochkamera im Android-Stil. Wohin Apple von dort ging, ist nicht klar, aber ein Gerücht aus dem Jahr 2019 behauptete, dass Apple es hatte mindestens ein iPhone ohne Notch prototypisiert, mit TrueDepth Face ID-Kamerasensoren, die stattdessen in der schmalen Blende über dem Bildschirm untergebracht sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.