Navy-Veteran, dem die Rettung eines New Yorker Offiziers zugeschrieben wird, der von einem Verdächtigen in seinem Hinterhof erstochen wurde

Navy-Veteran, dem die Rettung eines New Yorker Offiziers zugeschrieben wird, der von einem Verdächtigen in seinem Hinterhof erstochen wurde

Guillermo Sandoval, eine amerikanische Marine Veteran, erklärt am “Fuchs und Freunde“Montag, wie sein Training dazu beigetragen hat, a zu retten Long Island, New York, Offizier war erstochen nach einem Absturz mit dem Verdächtigen.

Sandoval wurde die Rettung des Polizisten aus Suffolk County zugeschrieben, der in einem kritischen Zustand in ein örtliches Krankenhaus gebracht wurde, wo er sich laut Polizei einer Notoperation unterzog.

Der verletzte Polizeibeamte des Suffolk County wurde von der Suffolk County Police Charitable Association (PBA) als Christopher Racioppo identifiziert.

In der Show “Fox & Friends” am Montag erklärte Sandoval, was am Samstagabend vor seinem Haus in Patchogue im Suffolk County passiert war. Long Island.

Sandoval, der am Samstagabend zu Hause war, sagte es dem Gastgeber Steve doocy dass er ein lautes Geräusch hörte und nach draußen ging, um “ein Auto auf die Seite gedreht” zu finden.

Er fügte hinzu, dass er “einen Nissan gesehen habe, der in meinem Vorgarten gegen einen Baum gekracht ist”.

Vor dem Unfall sah Officer Racioppo jemanden, der einen Mercedes Benz unregelmäßig ohne Scheinwerfer fuhr, und als er versuchte, am Fahrzeug anzuhalten, prallte der Fahrer laut der Kreispolizei gegen den Nissan. Suffolk.

Sandoval sagte auf dem Weg nach draußen, er habe einen Mann im Nissan gesehen, der “anscheinend gut abschneide”.

“Er winkte mit der Hand, dass es ihm gut gehe”, fuhr Sandoval fort.

Er sagte, er habe dann “einen Beamten gesehen, der versucht hat, einen Verdächtigen zu stürzen, der der Fahrer dieses SUV war”.

“Der Verdächtige tat so, als würde er nachgeben, benutzte jedoch ein verfluchtes Wort und rannte in meinen Hinterhof”, fuhr er fort.

READ  Wetter: Kachelmann Kanal zeigt Karte von Deutschland in Alarmrot! Im Norden ist es besonders schwierig

NY’S DE BLASIO MUM NACH NYPD COPS AUF VIDEO-BELÄSTIGUNG GESEHEN

Sandoval sagte zu diesem Zeitpunkt, er sei gelaufen, um sich eine Taschenlampe zu schnappen, und als er in seinen Garten zurückkehrte, “war der Offizier leider schon am Boden”.

Sandoval sagte, es gebe eine “Aufregung in der Ecke des Hofes”, die er als Kampf zwischen dem Verdächtigen und einem anderen Mann bezeichnete, der gekommen war, um zu helfen. Später stellte er fest, dass es sich um einen Beamten handelte, der aus der NYPD ausgeschieden war.

Sandoval sagte, weil der ehemalige Offizier ebenfalls anhielt, um zu helfen, sei er in der Lage, mit dem verletzten Offizier umzugehen. Sandoval gab zu, dass seine militärische Ausbildung sofort begann. Er sagte, er sei nach Hause gerannt, um einen Gürtel zu holen, der als Tourniquet für eine “tiefe Wunde” unter der Leiste des Offiziers verwendet werden könne, und könne 911 anrufen.

„In dem Moment, als ich auf das Tourniquet stieg und versuchte, es anzuwenden, eilten die Beamten herbei, sie halfen mir, sie legten zwei weitere Tourniquets auf ihn, also gab es insgesamt [sic] drei “, sagte Sandoval und fügte hinzu, dass er dann den Beamten half, Racioppo in einem SUV zu transportieren, um ins Krankenhaus gebracht zu werden.

Am Montag dankte die PBA von Suffolk County allen, die Constable Racioppo unterstützten, und twitterte: “Wir beten weiterhin für die baldige Genesung von PO Racioppo.”

“Danke an 5. PCT [Precinct] PO [Police Pfficer] Herbst und andere Agenten, die auf ihre schnellen Aktionen reagierten, die Officer Racioppo das Leben retteten. Vielen Dank auch an die beiden barmherzigen Samariter, die sich engagiert haben. “”

READ  Tornados in China Töte 10, Hunderte verletzt | China

“Ich bin nur froh, dass der Offizier lebt und Gott ihn und seine Familie sowie den ehemaligen NYPD-Offizier, der geholfen hat, segne”, sagte Sandoval zu Doocy. “Ich danke ihm und ich danke Gott, dass er da ist, um mir auch zu helfen.”

Die Polizei des Verwaltungsbezirks Suffolk sagte, der Verdächtige Jonathan Nunez von Long Island sei festgenommen worden, nachdem die “zwei barmherzigen Samariter” und die antwortenden Beamten den 25-Jährigen festgenommen hatten.

Nunez sieht sich mehreren Anklagen gegenüber, darunter einem schweren Angriff eines Polizisten, der betrunken fährt und sich der Verhaftung widersetzt. Die Polizei sagte, er sei in ein Krankenhaus auf Long Island eingeliefert worden und werde zu einem späteren Zeitpunkt angeklagt.

KLICKEN SIE HIER, UM DIE FOX NEWS APP ZU ERHALTEN

Der Fahrer des Nissan wurde zur Behandlung nicht tödlicher Verletzungen in ein Gebietskrankenhaus gebracht, teilte die Polizei mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.