LRC Italy plant, Head of Operations: Es ist äußerst wichtig, dass wir uns um die lokale nationale Belegschaft kümmern |  Artikel

LRC Italy plant, Head of Operations: Es ist äußerst wichtig, dass wir uns um die lokale nationale Belegschaft kümmern | Artikel







Bobby White ist Head of Planning and Operations des Logistics Readiness Center Italy. Der pensionierte Chief Warrant Officer 3 und ehemaliger Vertreter der Logistikunterstützung sagte, dass die Betreuung von Menschen die erste Aufgabe sei. Es ist äußerst wichtig, dass wir unsere italienischen nationalen Arbeitskräfte zurückholen, sagte White. Sie verstehen, dass sie da sind, um die amerikanischen Soldaten zu unterstützen, und sie sind sehr stolz darauf, für das US-Militär zu arbeiten.
(Bildnachweis: Mit freundlicher Genehmigung der US-Armee)

SIEHE DAS ORIGINAL

Name: Bobby White

Beruf: Leiter Planung und Betrieb und stellvertretender Direktor

Zugewiesen: Italien Logistics Readiness Center, Feldunterstützungsbrigade der 405. Armee

Seite? ˅: Ederle-Kaserne, Vicenza, Italien

Leben: Ich bin seit fast drei Jahren bei LRC Italien. Ich war fast 10 Jahre lang als Logistikassistent tätig, bevor ich zu LRC Italien kam. Vor LRC Italien war ich sechs Monate im Africa Logistics Support Team und in Fort Riley, Kansas, wo ich die 1. Infanteriedivision in einem Brigade Logistics Support Team unterstützte.

Anderer Service: Ich habe 20 Jahre im aktiven Dienst beim Militär gedient – 10 Jahre als Soldat und 10 Jahre als Offizier. Ich ging als Chief Warrant Officer 3 Wartungstechniker in den Ruhestand.

Heimatort: Junction City, Kansas

Familie: Ich bin seit 15 Jahren mit meiner Frau Mandy verheiratet. Ich habe eine Tochter, Olivia, die 18 Jahre alt ist und in Minnesota für ein Kunststudium studiert. Und Mandy und ich haben drei Kinder – Isabelle (15), Audrey (13) und Jonathan (8).

Frage: Können Sie erklären, was Sie tun und wofür Ihr Team bei LRC-Italy verantwortlich ist?

EIN: Ich leite viele administrative Aufgaben, einschließlich Einstellungsmaßnahmen, und arbeite mit der Direktion für Ressourcenmanagement zusammen, die die gesamte Budgetplanung für das gesamte LRC übernimmt. Ich habe einen zukünftigen und aktuellen Betriebsstabsoffizier sowie drei zusätzliche Mitarbeiter in Planung und Betrieb, die als Fachexperten für Transport-, Wartungs- und Versorgungsfunktionen eingesetzt werden. Das LRC ist die Versorgungs- und Logistikkomponente der Garnison der US-Armee in Italien und wir verwalten auch alle manuellen Belege für die Garnison. Wir sind auch die ernennende Behörde für alle Vermögensschaden-Haftpflichtuntersuchungsberichte und erfüllen kritische Anforderungen an Transport- und Wartungsunterstützungsmissionen für USAG Italien und hier stationierte Mieter.

Frage: Warum ist die Mission Ihres Teams bei LRC-Italien so wichtig?

EIN: Ohne LRC Italien könnte die Garnison ihre Mission, die Gemeinschaft zu unterstützen, nicht erfüllen. Mit unserer zentralen Ausgabestelle und unserem Versandhandel stellen wir die gesamte Bekleidung und Ausrüstung für alle Service-Mitglieder im USAG-Italien-Fußabdruck und im gesamten Mittelmeerraum – einschließlich Botschaften, Space Force, NATO-Einheiten südlich der Alpen und anderen Organisationen – bereit. Alle Lieferungen und Logistik laufen durch unsere Einrichtungen. Alles, was mit Italien zu tun hat, läuft über unser Zollamt und über unsere zentrale Empfangsstelle. Wir verwalten alle Vermögenswerte und stellen sicher, dass sie bilanziert werden. Wir führen alle Transporte durch. Wir warten alle Notfallausrüstungen – alle Feuerwehrfahrzeuge und Militärpolizeifahrzeuge. Busse, Panzerwagen – wir warten und reparieren alles. Wir verwalten eine Flotte von Fahrzeugen für alle Einheiten in Italien, einschließlich des 173rd Airborne Brigade Combat Team und der US Army Southern European Task Force, Afrika. Einfach gesagt, wir sorgen für die Vorbereitung südlich der Alpen.

Frage: Was gefällt Ihnen an Ihrem Job und was motiviert Sie?

EIN: Ich arbeite gerne mit den lokalen italienischen Nationalangestellten und den Zivilisten und Soldaten der Armee hier zusammen. Ich denke, die Menschen sind der wichtigste Teil unserer Mission, und es ist äußerst wichtig, dass wir unsere lokalen Arbeitskräfte vor Ort einsetzen. Sie verstehen, dass sie da sind, um die amerikanischen Soldaten zu unterstützen, und sie sind sehr stolz darauf, für das US-Militär zu arbeiten. Außerdem liebe ich es, die Kultur hier in Italien und in ganz Europa zu entdecken und mit meiner Familie zu teilen. Vor kurzem haben wir einen Roadtrip nach Deutschland, Tschechien und Österreich gemacht und planen, zu Thanksgiving nach Rom zu fahren. Meine Frau Mandy ist unsere Reiseberaterin.

LRC-Italien und 405. AFSB: Wenn es um die Erbringung der täglichen Installationsdienste geht, leitet, verwaltet und koordiniert LRC-Italy eine Vielzahl von Operationen und Aktivitäten zur Unterstützung der US-Armeegarnison in Italien. LRC-Italien berichtet an das 405th AFSB, das dem US Army Sustainment Command zugeteilt ist und der operativen Kontrolle des 21th Theatre Sustainment Command, der US Army Europe and Africa untersteht. Die Brigade hat ihren Hauptsitz in Kaiserslautern, Deutschland, und stellt den US-Streitkräften in ganz Europa und Afrika Firmenmaterial zur Verfügung. Beschaffung, Logistik und Technologie synchronisieren; und Nutzung des Materialgeschäfts des US Army Materiel Command zur Unterstützung gemeinsamer Streitkräfte. Weitere Informationen zum 405. AFSB finden Sie auf der offiziellen Website unter www.afsbeurope.army.mil und die offizielle Facebook-Seite unter www.facebook.com/405thAFSB.

READ  Hintertüren in Video-Encodern auf Huawei-Chips entdeckt - Herkunft unbekannt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.