Frances McDormand in the film NOMADLAND. Photo Courtesy of Searchlight Pictures. © 2020 20th Century Studios All Rights Reserved

Liste der Gewinner der Filmfestspiele von Venedig 2020

Das Lido-Festival verlieh am Samstag unter der Leitung des Präsidenten der Wettbewerbsjury, Cate Blanchett, seine besten Preise.

Die Filmfestspiele von Venedig, die die Herbstfestivalsaison mit einem physischen Ereignis belebten, das am 2. September in Italien begann, endeten am Samstag mit ihrer jährlichen Preisverleihung. Schauen Sie sich die vollständige Liste der Gewinner an und sehen Sie sich den Live-Stream unten an.

Unter der Leitung von Präsident Cate Blanchett waren unter den Juroren des Hauptwettbewerbs die österreichische Regisseurin Veronika Franz (“Goodnight Mommy”, “The Lodge”), die britische Filmemacherin Joanna Hogg (“The Souvenir”), die italienische Schriftstellerin und Schriftstellerin Nicola Lagioia sowie die deutsche Filmemacherin Christian Petzold (“Phoenix”, “Barbara”), Schauspieler Matt Dillon (“Crash”) und die französische Schauspielerin Ludivine Sagnier (“Swimming Pool”, “8 Women”).

Gemeinsam verliehen sie die besten Preise des Festivals, darunter den Goldenen Löwen, der letztes Jahr unter dem Vorsitz der Jury, Lucrecia Martel, an “Joker” verliehen wurde. Der diesjährige Goldene Löwe ging an “Nomadland”, das diese Woche auch vom Toronto International Film Festival begeistert aufgenommen wurde, und scheint direkt auf dem Weg zum Oscar zu sein.

In der Sektion Orizzonti oder Horizons leitete die französische Favoritin Claire Denis („High Life“, „Beau Travail“) parallel zum Hauptwettbewerb die Jury aus Oskar Alegria (Spanien) und Francesca Comencini (Italien). Katriel Schory (Israel) und Christine Vachon (USA).

WETTBEWERB

Marcello Mastroianni Award als bester junger Schauspieler: Rouhollah Zamani, “Kinder der Sonne”

Sonderpreis der Jury: “Liebe Kameraden”, Andrei Konchalovsky

Bestes Drehbuch: “Der Schüler”, Chaitanya Tamhane

Coppa Volpi als bester Schauspieler: Pierfrancesco Favino, “Vater unser”

Coppa Volpi für die beste Darstellerin: Vanessa Kirby, “Stücke einer Frau”

READ  Übermäßiger Alkoholkonsum mit Sarah Connor im Urlaub - Online-Videos zeigen alles

Silberner Löwe für den besten Regisseur: Kiyoshi Kurosawa, “Spy Wife”

Grand Prix der Jury des Lion d’Argent: “Neue Ordnung”, Michel Franco

Goldener Löwe für den besten Film: “Nomadland”, Chloé Zhao

Horizonte

Bester Kurzfilm: “Zwischen dir und Wundern”, Mariana Safron

Bestes Drehbuch: “Die Raubtiere”, Pietro Castellitto

Bester Schauspieler: Yahya Mahayni, “Der Mann, der seine Haut verkauft hat”

Beste Schauspielerin: Khansa Batma, “Zanka Kontakt”

Sonderpreis der Jury: “Hören Sie”, Ana Rocha de Sousa

Bester Regisseur: Lav Diaz, “Rasse, Tier (Gattung Pan)”

Bester Film: “Das Ödland”, Ahmad Bahrami

LÖWE DER ZUKUNFT

Luigi De Laurentiis Award für den besten ersten Film: “Hören Sie”, Ana Rocha de Sousa

VIRTUELLER REALITÄTSWETTBEWERB

Beste VR: Michelle und Uri Kranot, “Henker zu Hause: Eine beeindruckende Erfahrung für einen Benutzer”

Beste VR-Erfahrung: Kiira Benzing, “Auf der Suche nach Pandora X”

Beste Virtual Reality Story: Fan Fan, “Töte einen Superstar”

Registrieren: Bleiben Sie mit den neuesten Film- und Fernsehnachrichten auf dem Laufenden! Melden Sie sich hier für unseren E-Mail-Newsletter an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.