Lionel Messi (FC Barcelona): Superstar mit radikaler Entscheidung nach FCB-Schande

Lionel Messi (FC Barcelona): Superstar mit radikaler Entscheidung nach FCB-Schande

Nach dem historischen Bankrott gegen den FC Bayern steht der FC Barcelona am Abgrund. Werden die Katalanen auch Messi verlieren?

  • Der FC Barcelona erlebte das Viertelfinale Champions League* * ein Albtraum.
  • Im riesigen Duell demütigte er sich FC Bayern* * die Katalanen 8-2.
  • Es könnte jetzt noch bitterer sein: Superstar Lionel Messi steht offenbar vor einer Veränderung.

Update vom 17. August, 10.40 Uhr: Lionel Messi musste gegen die FC Bayern ertrug eine der größten Demütigungen seiner Karriere. Wie lange beobachtet er seinen Untergang? FC Barcelona immer noch? Nicht lange, glaubt der brasilianische Sender Interaktiver Sport: Nachrichtenreporter Marcelo Bechler, zuletzt ein häufiger Gast bei Pressekonferenzen des FC Bayern, unter Berufung auf eine interne Quelle für die Katalanen, berichtet, dass der Superstar den Verantwortlichen mitgeteilt hat, dass er sich ändern wolle. Bechler gilt in Barca-Kreisen als sehr gut verbunden.

Mit einem Wechsel von Messi würde eine Ära beim FC Barcelona endlich zu Ende gehen. Ein Vertrauter von Messi sagte, er sei noch nie so entschlossen gewesen, sich dem Argentinier anzuschließen Aushändigen* gesehen. Nach eigenen Angaben hat der Verein noch nicht gewusst, dass sich der Argentinier ändern will. Das berichtet die Sportwelt.

Messis Vertrag mit den Katalanen endet 2021. Dieser Transfersommer wäre die letzte Chance für den Verein, eine hohe Transfergebühr zu erhalten. Wohin kann Messi gehen? Wir haben hier einige Optionen aufgelistet. Die gleiche Frage stellt sich für einen alten Begleiter des Argentiniers: Geht Pep Guardiolas Zeit in Manchester City zu Ende?

READ  Fußball in der Türkei: Basaksehir Istanbul ist der erste Meister

Juve und City eliminiert – und jetzt Bayern? Deshalb muss Flick sehr vorsichtig mit Lyon sein

Update vom 16. August 2020: Der FC Bayern trifft im Halbfinale der Champions League auf Olympique Lyon. Nach Juve gewannen die Franzosen überraschend gegen ManCity. Warum ist OL so ein Lieblingsschreck?

Update vom 13. August, 13:25 Uhr: Für das Viertelfinale der Bayern in der Champions League gegen den FC Barcelona trainierte Superstar Lionel Messi mit einem bandagierten Kalb. Er hatte sich zuvor gegen Napoli leicht verletzt – er sollte immer noch absolut fit für die Bayern sein. Andererseits dürften in München nicht alle Stars einsatzbereit sein. Welches Team wird Hansi Flick ins Rennen schicken?

Spanien Experte und Europameister Bernd Schuster Die Bayern sehen trotz der Stars in der Auswahl des FC Barcelona einen Vorteil. “Die Art und Weise, wie sie bisher gespielt und die Meisterschaft gewonnen haben, ist einer der Favoriten für mich”, sagte er Ex-Spieler von Barcelona, Real Madrid und Atletico Madrid das Gegenteil Statue. Das Wichtigste ist, Messi zu eliminieren, sagte Schuster. Sie wissen: „Messi kann immer noch nur Spiele gewinnen. Er hat die QualitätTore gegen die Bayern zu erzielen und das Spiel alleine zu entscheiden. Deshalb muss die Münchner Mannschaft den Argentinier so weit wie möglich vom Spiel fernhalten.

FC Bayern: Viertelfinale gegen Barcelona – Lionel Messi und Co. für Experten hinter Bayern

Erster Bericht vom 11. August: München – Die FC Barcelona hatte bisher wirklich keine leichte Saison. Der Rücktritt von Trainer Ernesto Valverde zu Beginn des Jahres, der vorzeitige Ausstieg aus dem Pokal und die verlorene Meisterschaft nach dem Corona Pause * machte deutlich, dass es unter seinem Nachfolger Quique Setien nicht besser lief.

READ  KSC: Bormuth kommt kostenlos aus Fortuna Düsseldorf - Nur Hofmann wertvoller

Damit bleibt der einzige Titel zurück Barca in dieser denkwürdigen Spielzeit das Champions League* *. Aber auch hier sind die Signale nicht besonders gut, weil es am Freitag gegen ihn sein wird FC Bayern* *Wer ist unter Trainer Hansi Flick* * für einige Experten der Favorit für den Titel in der Königsklasse. Auch die Buchmacher sehen den deutschen Rekordmeister deutlich für Barcelona.

FC Bayern: Vor dem Spiel der Giganten gegen Barca! Mega Wirbel um Lionel Messi

Um die Sache noch schlimmer zu machen, verletzte er sich Barcas Achtelfinale Rückspiel Lionel Messi am Knöchel *Daher musste dies am eigentlich freien Montag erledigt werden. Die katalanische medizinische Abteilung arbeitet unter hohem Druck, so dass die Superstar für die Riesenduell wird am Freitag fit.

Aber jetzt verursacht eine andere explosive Geschichte einen Mega-Wirbel Messi! In dem In den letzten Wochen gab es Gerüchte über seine Abreise *. Der Argentinier war kürzlich anwesend Inter Mailand in Verbindung gebracht. Der Grund: Der Fernsehsender des chinesischen Inter-Besitzers Suning zeigte kürzlich ein virtuelles Poster, das Messis Schatten auf den Mailänder Dom wirft.

Aber jetzt ist das auch bekannt geworden Messi kaufte ein Penthouse in Mailand! Wie SportMediasat Berichten zufolge befindet sich dies in der Gegend von Porta Nueva, wo sich auch die Räumlichkeiten des Clubs befinden Nerazzurri ist. Es ist wahr, dass Inter-Sportdirektor Giuseppe Marotta später das Interesse an dem Fußballspieler mit mehreren Welten bestritt.

READ  FC Bayern München: Hansi Flick - Spannung über den Trainer der Champions League-Finalisten

Messi Vortex vor dem Spiel gegen die Bayern: Argentinier vor dem Wechsel zu Inter Mailand?

Aber die Gazzetta dello Sport Die Mailänder berichteten dies im Juli, als sie am Montagabend das Viertelfinale erreichten Europa League * triumphierte gegen Bayer Leverkusen, alle eins Vierjahresvertrag für den 33-Jährigen. Ab 2021 wird dies als gesüßt Messi wäre frei, mit einem Gehalt von 65 Millionen Euro – pro Jahr natürlich.

Fabrik Messi Also verabschieden Sie sich wirklich von der FC Barcelona? Sollten die Katalanen gegen die gehen FC Bayern rausgeschmissen, das wäre die erste Staffel ohne Titel seit 2007/08. Franck Ribéry beendete seine Saison mit Fiorentina auch ohne Titel Er erhielt jedoch eine große Auszeichnung *. Der mögliche letzte Gegner der Bayern oder des FC Barcelona Das Finale des ersten Viertels des Champions League-Turniers beginnt am Mittwoch.

Jetzt wurde der FC Bayern Opfer eines Erpressungsversuchs *. Ein Mann drohte mit einem riesigen Knall. (smk) * tz.de ist Teil des nationalen Ippen-Digital-Netzwerks

Die Niederlage gegen die Der FC Bayern könnte mit dem FC Barcelona * mithalten in zweierlei Hinsicht teuer.

Header-Bild: © Joan Monfort / AP / dpa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.