Leonine Studios stellt RedSeven Executive ein, um den neuen Namen von Odeon Entertainment – ​​TBI Vision – zu führen

Leonine Studios stellt RedSeven Executive ein, um den neuen Namen von Odeon Entertainment – ​​TBI Vision – zu führen

Von links nach rechts: Nina Etspueler und Tina Wagner

Leonine Studios restrukturierte und benannte Odeon Entertainment in Deutschland um und stellte eine ehemalige Führungskraft von RedSeven Entertainment ein, um das neue Produkt zu leiten.

Tina Wagner wird die auf das Drehbuch fokussierte Madame Zheng Production leiten, die den Namen Odeon Entertainment ersetzen wird.

Martin Schneider, langjähriger Vorstandsvorsitzender von Odéon, wird beim neu benannten Unternehmen die gleiche Rolle übernehmen und an der Seite von Wagner arbeiten. Die Prodco wird sich auf die Produktion von Shows konzentrieren, die „Gleichheit und Vielfalt“ in „allen Aspekten des Geschäfts“ fördern, sagte Leonine.

Nina Etspüler, die ehemalige Führungskraft von Red Arrow Entertainment, die letztes Jahr als Co-Head of Entertainment zu Leonine kam, wird zusammen mit Wagner und Schneider im Vorstand des Unternehmens sitzen.

Odeon stand hinter Shows, einschließlich Mystery-Dokumentationen Haunted – Seelen Ohne Frieden (Haunted – Peaceless Souls) TLC in Deutschland, sowie das österreichische Format von ATV Wirt sucht Frau.

Wagner war zuvor Produzent und ausführender Produzent bei RedSeven Entertainment und entwickelte Shows wie z Mütter machen Pornos, Kuss-Bang-Liebe und Auf den ersten Blick verheiratet.

Madame Zheng sitzt neben anderen leoninischen Produktionsmarken wie i&u TV und SEO Entertainment, die sich beide ebenfalls auf Unscripted konzentrieren.

Fokus auf Gleichberechtigung

Fred Kogel, CEO und Co-Head of Entertainment der Leonine Studios, sagt: „Gerade die Entertainmentbranche in Deutschland hat großen Nachholbedarf, weshalb wir uns bewusst für Gleichberechtigung und Diversität einsetzen wollen. Ich freue mich sehr, dass wir unsere Pläne nun mit einer so profilierten und talentierten Kollegin wie Tina Wagner in die Tat umsetzen können.

READ  Dwayne Johnson enthüllt ersten Blick auf das 'Black Adam'-Kostüm

Wagner fügt hinzu: „Unser vorrangiges Ziel ist es, unterhaltsame, wertorientierte und glamouröse Formate zu entwickeln, die visuell innovativ, wiedererkennbar und einzigartig sind. Der neue Firmenname spiegelt den Kern unserer Marke wider.

„Madame Zheng, benannt nach einer legendären Piratin, symbolisiert für uns eine starke und unkonventionelle Frau, die sehr erfolgreich ist in dem, was sie tut. Und so starten wir jetzt – bereit, die Fernsehlandschaft zu erobern.

Schneider fügte hinzu: „Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Tina Wagner, Nina Etspüler und dem gesamten Team unter der Flagge von Madame Zheng.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert