Leeds United verpflichtet Rasmus Kristensen, Sky-Experte warnt vor Marsch

Leeds United verpflichtet Rasmus Kristensen, Sky-Experte warnt vor Marsch

Wir freuen uns, den ehemaligen englischen Torhüter Paul Robinson als unseren exklusiven Kolumnisten begrüßen zu dürfen, da er jede Woche seine Meinung zu den wichtigsten Gesprächsthemen bei Leeds United äußern wird...

Paul Robinson befürchtet, dass Leeds United Jesse Marsch „blindes Vertrauen“ schenkt, nachdem er einen zweiten Spieler von Red Bull Salzburg verpflichtet hat.

Brenden Aaronson unterschrieb letzte Woche im Mai für Leeds (8. Juni) hat Rechtsverteidiger Rasmus Kristensen bei Elland Road einen Fünfjahresvertrag unterschrieben.

Beide spielten für Marsch in Österreich und beide beeindruckten auch für Salzburg in der Saison 2021/22 mit dem Erreichen der Champions-League-K.o.-Runde und dem Gewinn der österreichischen Bundesliga.

Robinson gibt zu, dass er sich Kristensens Fähigkeiten nicht ganz bewusst ist, aber er vertraut Marsch und Victor Orta

„Kristensen ist ein SpielerWir wissen nicht viel über dieses Land, aber Jesse Marsch kennt ihn offensichtlich und der Vorstand hat dem Trainer großes Vertrauen entgegengebracht. sagte Robinson zu WORT Leeds-Nachrichten.

„Ich hoffe nur, dass es kein blinder Glaube ist.

„Leeds braucht Spieler, die sich bewährt haben und Qualitätsspieler auf Premier-League-Niveau sind.

„Wir haben gesehen, wie klein das Team in der letzten Saison war, und bei Victor Orta müssen wir uns auf sein Wissen verlassen, und Sie hoffen, dass sein Beitrag ebenso wie der des Managers in die Neuverpflichtungen einfließt.

„Es war eine schwierige Situation für Marsch, in der schwierigsten Situation der Welt in die härteste Liga der Welt zu kommen, und Sie hoffen nur, dass Sie ihm vertrauen, Spieler zu verpflichten, die auf diesem Niveau spielen können.

„Es ist gut zu sehen, dass Leeds Spieler verpflichtet, weil sie es in so vielen Fenstern nicht getan haben.

„Die Erkenntnis ist endlich angekommen, dass sie Spieler brauchen, und es hat sie fast ihren Status in der Premier League gekostet. [in 2021/22]. Hoffentlich bekommen sie die Qualität.

Leeds scheint auch bereit zu sein, den spanischen Mittelfeldspieler Marc Roca von Bayern München bei Sky Sports Italy zu verpflichten Gianluca di Marzio berichtet am 14. Juni, dass für diesen Freitag (17. Juni) eine ärztliche Untersuchung angesetzt ist.

READ  Der Ruhestand rückt näher, aber Wawrinka brennt immer noch

Orta hat in seiner Zeit als Fußballdirektor von Leeds viele spanische Spieler unter Vertrag genommen. Unter ihnen waren Samuel Saiz, Kiko Casilla, Diego Llorente und Rodrigo.

In anderen Nachrichten von Leeds United wird einem Verein „garantiert“, dass er von diesem mit der Elland Road verbundenen Stürmer profitiert.

Leeds United bietet Marc Roca eine deutliche Gehaltserhöhung mit jetzt vereinbartem Transfer – Sky Sports

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert