"König der Erwachsenen": Oliver Pocher schockierte Mario Barth mit Ekel

“König der Erwachsenen”: Oliver Pocher schockierte Mario Barth mit Ekel

Dann ahnten sie schon, was mit ihnen im Pipi-Spiel passieren würde: Mario Barth (links) und Oliver Pocher. Bild: RTL

“König der Kinder”: Oliver Pocher schockierte Mario Barth mit ekelhafter Aktion

Dolch Krampitz

Runde drei in der Comedian-Spielshow “The King of Grownups”. Chris Tall gewann die ersten beiden Shows, diesmal moderiert er den Wettbewerb und hat acht Spiele für seine Konkurrenten Mario Barth und Oliver Pocher entwickelt. Es beginnt mit den Hausaufgaben, die Tall seinen Kollegen gab. In der Aufgabe “The Super TALLent” zeigen Pocher und Barth jeweils ihre eigene Nummer.

Oliver Pocher in seiner magischen Nummer. Bild: Screenshot RTL

Pocher machte eine echte Anstrengung. Mit einer asymmetrischen Frisur und einem Glitzer-Outfit verkleidet er sich als dritter “ehrlicher Bruder, der nie gefunden wurde”. Sein Name: “Gefährlich ehrlich”. Er beginnt seine magische Nummer mit einer Rundreise. “Das tun Zauberer immer”, lächeln seine Assistenten, “die wenig Deutsch verstehen”, durchdringend. Es ist erstaunlich, wie genau er die Sequenz einer Zaubershow seziert hat. Zuerst zeigt er zwei miese Kartentricks, dann lässt er sich an eine Stange binden und befreit sich. Stattdessen wird ein Assistent um den Einsatz gewickelt. Und am Ende gibt es einen soliden Zaubertrick mit einem fehlenden Assistenten in einer Box. Nicht schlecht.

Mario Barth hingegen macht es sich leicht. Weil meistens Frauen zuschauen und anrufen, erklärt er, präsentiert er zuerst süße Hunde, dann süße Katzen und dann sechs Stripperinnen in Polizeiuniformen. Das ist es

Mario Barth will Frauen inspirieren. Bild: Screenshot RTL

Fairerweise auch für Barth. Das Publikum stimmt 61 bis 39 Prozent gegen ihn. Pocher gewinnt. “Vielen Dank an das chinesische Restaurant Won Tong für die Tiere”, macht Pocher einen weiteren Witz. Chris Tall kommentiert:

READ  Der Schöpfer von "Harry Potter" gibt den Menschenrechtspreis zurück - und nimmt Stellung

Pocher schockierte Barth mit widerlicher Handlung

Und er hat Recht: In dem aufgezeichneten Spiel “Good Riding Bad Riding” verursacht Oliver Pocher Staus mit ekelhafter Aktion – auch bei Mario Barth.

Der “GZSZ” -Schauspieler Wolfgang Bahro (spielt den Bösen Jo Gerner) begrüßt die beiden in einem Reitstall. Sie müssen drei Liter Eistee in der Kälte trinken, enge Reithosen tragen und dann so lange wie möglich im Kreis fahren. “Wer pinkelt zuerst und hat verloren?” Fragt Pocher nach den Regeln. Genau so ist es.

Die beiden kippen die drei Eistee-Karaffen herunter. Du musst kämpfen. Pocher mehr als Barth. Er gibt seinem Kollegen den Tipp, “die Luft rauszulassen”.

Und was macht Oliver Pocher? Er furzt. Dank des Mikrofons deutlich hörbar. Sogar Mario Barth fragt ungläubig: “Du hast gefurzt?” “Du hast gesagt, ich soll die Luft rauslassen”, antwortet Pocher, ohne sich zu schämen.

Mit dem letzten halben Liter Eistee reiten beide zu Pferd. “Die Schuhe sind mit Null gefüttert, die Kleidung ist für Spanien ausgewählt”, beklagt sich Barth, dass es zu kalt ist. “Ich hasse Reiten, ich habe Angst vor Pferden.” Er bekommt Balou, ein gutmütiges Zugpferd, das sonst von Senioren benutzt wird. Und überraschenderweise macht er es viel besser als Pocher, wenn er einsteigt. “Wenn du ein bisschen Sport machst …”, freut sich Barth. Und ätzt gegen seinen Gegner:

Im Gegensatz zu seinem Pferd raspelt er Lakritz. “Balou, ich bin dein Freund.“”

Mario Barth hasst Pferde, macht es aber gut. Bild: Screenshot RTL

Dann fahren sie los. Pocher leidet sichtlich von Anfang an. Er kann den letzten halben Liter Eistee nicht aushalten, er steigt ab und geht mit gesenkten Beinen und voller Blase auf das Holzhaus, das für diesen Zweck eingerichtet wurde: “Nur pinkeln! Machen Sie zu Hause ein wenig pinkeln, “Barth ruft nach ihm.

READ  Albert II. Prinz von Monaco: Tochter Jazmin kämpft mit dem Koronavirus

Währenddessen sendet RTL sehr authentisch klingende Spritz- und Darmgeräusche aus dem Holzhaus auf der Tonspur. Die TV-Unterhaltung hat den Tiefpunkt erreicht.

Oliver Pocher kommt schlecht gelaunt von der Toilette im Reitstall. Bild: Screenshot RTL

Betrunkene Frauen beschreiben

King of the Grownups ist ein Abend, der von den überraschenden Spielen und der Form des Tages der Comedians lebt. Leider ist diesmal auch keiner erstklassig. Sie müssen Wasser aus versteckten Düsen in Messbechern auffangen (Barth: “Ich bin nass bis zu den Rissen.”), Kerzen mit Frisbees wegwerfen, Begriffe erraten, die von betrunkenen Frauen beschrieben werden (“Langer Teil dessen, was Sie in der haben.” Haushalt, der vibriert, es ist ziemlich laut und auch ziemlich hart. Man muss es wirklich fest drücken, damit es wirklich platzt. “Lösung: Stabmixer) und Dinge stapeln. Pocher sieht ziemlich sauer aus, als die Stapel kurz vor dem Ende dreimal zusammenbrechen. “Können wir ein Wissensspiel machen?” Fragt er wütend.

Fahrprüfung für Pocher und Barth

Aber auch theoretisch und praktisch läuft es ihm in “Der Fahrlehrer” nicht gut. Die Berliner Fahrprüferin Frau Hase simuliert mit den beiden Comedians eine Fahrprüfung. Die beiden Comedians können es nicht vermeiden, dass ihnen jemand sagt, wohin sie gehen sollen, auch wenn es nur die Fahrtrichtung ist.

Oliver Pocher (rechts) ärgert sich leicht über die Prüferin Frau Hase (auf dem Rücksitz). Bild: Screenshot RTL

Für Oliver Pocher läuft es besonders schlecht. Er überprüft die Funktionalität des Autos nicht, bevor er losfährt. Streber Barth tut dies jedoch. Der Prüfer sagte zu Pocher Sätze wie “Sie können sich gerne auf den Verkehr konzentrieren” und “Sie haben noch Ihren Führerschein, ja?”. Irgendwann denkt der erstaunlich dünnhäutige Pocher laut darüber nach, sie einfach auszuziehen, reißt sich aber einfach zusammen

READ  Englischer Dub und U-Boot für 'Mugen Train' bestätigt

Ihr Urteil: “Beide hätten eine echte Fahrprüfung nicht bestanden.” Mario Barth gewinnt gerade das Spiel. Pocher zeigt sich nicht entschuldigend:

Vor dem Finale liegt Bart mit 6: 2 vorn. Das gibt ihm einen Vorsprung von 40 Sekunden im Biathlon auf Rollschuhen mit Minigolf und Schlittenziehen. Oliver Pocher holt inzwischen gut auf. Aber Barth gewinnt am Ende.

In der nächsten Woche wird Laura Wontorra das Finale ausrichten, wenn Chris Tall, der bisher mit zwei Siegen geführt hat, gegen Mario Barth (1 Sieg) und den völlig erfolglosen Oliver Pocher um den Titel “König der Erwachsenen” antritt.

“Maybrit Illner”: Wagenknecht empört CDU-Männer mit einer Aussage

Es geht um Corona – und noch einmal nicht. Bei „Maybrit Illner“ im ZDF ist die derzeitige teilweise Sperrung nicht Gegenstand. Stattdessen versucht das Programm, hinter die Fassade der Corona-Proteste zu schauen. Was treibt die Demonstranten an? Und wer profitiert eigentlich davon?

Die Anwesenheit eines Vertreters der AfD, der wiederholt Solidarität mit den Demonstranten gezeigt hatte, sich nicht von offenen Korona-Leugnern distanzierte oder sie sogar ermutigte, ist nahe. Mit…

Link zum Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.