Königin Elizabeth taucht bei der Jubiläumsfeier wieder auf

Königin Elizabeth taucht bei der Jubiläumsfeier wieder auf

Platzhalter beim Laden von Artikelaktionen

LONDON – Königin Elizabeth II. begeisterte die Menge am Sonntag mit einem überraschenden Auftritt auf dem Balkon des Buckingham Palace und krönte die Feierlichkeiten am letzten Tag ihres Jubiläums.

Die Königin, gekleidet in ein hellgrünes Outfit, lächelte und winkte der Menge unten zu. Sie trat neben Prinz Charles und seiner Frau Camilla, Prinz William und seiner Frau Kate sowie ihren Kindern George, Charlotte und Louis auf.

Die Royal Marines Band spielte die Nationalhymne „God Save the Queen“ und die Menge sang mit, während die Queen die riesige Menge beobachtete, die sich so weit das Auge reichte erstreckte.

Zuletzt wurde die Queen am Donnerstag, dem ersten Tag der Feierlichkeiten zu ihrem rekordverdächtigen Platin-Jubiläum, öffentlich gesehen. Nach dem Auftritt, ebenfalls auf dem Balkon des Buckingham Palace, veröffentlichte der Palast eine Erklärung, in der er sagte, die Königin trete von bestimmten Ereignissen zurück, nachdem sie „einiges Unbehagen“ erfahren habe. Sie kehrte nach Windsor Castle zurück, das jetzt ihre Hauptbasis ist.

Der Auftritt der Queen am Sonntag war ungeplant. Aber am letzten Tag der viertägigen Feier bemerkten aufmerksame königliche Fans im Palast, dass die Royal Standard-Flagge am Nachmittag über dem Buckingham Palace gehisst wurde, was bedeutete, dass der Monarch zu Hause war.

Der Palast hatte gesagt, dass es am letzten Tag eine „Überraschung“ geben würde, aber es war unklar, ob es ein Auftritt des 96-jährigen britischen Monarchen sein würde, der sich von anderen Veranstaltungen zurückgezogen hat.

Sie schaffte es trotzdem, am Samstagabend bei einem Konzert im Palast mitzuspielen, wo sie in einem Sketch mitspielte, mit dem sie gedreht wurde Paddington-Bär.

READ  Israelischer Ministerpräsident: Iran hat nukleare „rote Linien“ überschritten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.