IFFI 2022: „I Have Electric Dreams“ gewinnt Bester Film beim IFFI 2022

IFFI 2022: „I Have Electric Dreams“ gewinnt Bester Film beim IFFI 2022

Die Preise des 53. Internationalen Indischen Filmfestivals (IFFI) wurden am Montag bei der Abschlussfeier bekannt gegeben. Der Golden Peacock Award ging an den spanischen Coming-of-Age-Film „I Have Electric Dreams“, während die besten schauspielerischen Auszeichnungen an Daniela Marin Navarro und Vahid Mobasheri gingen.

Während der Abschlusszeremonie sagte Anurag Thakur, der Unionsminister für Information und Rundfunk, dass IFFI uns nicht nur unterhalten, sondern auch gebildet hat“, bemerkte er. Das IFFI hat unsere Sinne geschärft. .“

Das sind die Gewinner des Filmfestivals:

  • Ich habe elektrische Träume – Bester Film
  • Kein Ende – Nader Saeivar, Bester Regisseur
  • Bester männlicher Schauspieler – Vahid Mobasheri, No End
  • Beste weibliche Hauptdarstellerin – Daniela Marin Navarro, I Have Electric Dreams
  • Hinter den Heuhaufen von Asimina Proedrou ist der beste Debütfilm einer neuen Regisseurin
  • „When The Waves Are Gone“ von Lav Diaz erhielt einen Sonderpreis der Jury
  • Besondere Erwähnung für den ersten Spielfilm eines Regisseurs – Cinema Bandi von Praveen Kandregula
  • Payam Eskandars Nargesi erhält die ICFT UNESCO Gandhi-Medaille.
  • Chiranjeevi ist die indische Filmpersönlichkeit des Jahres.

Was ist IFFI?
Das 1952 gegründete International Indian Film Festival ist eines der wichtigsten Filmfestivals in Asien.

Wo finde ich IFFI in Goa?
Das Hallenstadion Shyama Prasad Mukherjee befindet sich in der Nähe von Panaji. Das IFFI, eines der ältesten Filmfestivals Asiens, startete mit der Präsentation von Alma und Oskar des österreichischen Regisseurs Dieter Berner. Der spanische Regisseur Carlos Saura erhielt bei der Eröffnungsveranstaltung den Satyajit Ray Lifetime Achievement Award.

Auf welches Land konzentriert sich das 53. Internationale Indische Filmfestival?
Frankreich ist das Zielland des 53. IFFI im Jahr 2022.

READ  Milliarden, Szenen einer Hochzeit

Haftungsausschlusserklärung: Dieser Inhalt wird von einer externen Agentur geschrieben. Die hier geäußerten Ansichten sind die der jeweiligen Autoren/Entitäten und repräsentieren nicht die Ansichten von Economic Times (ET). ET garantiert, bürgt oder befürwortet keinerlei Inhalte und ist in keiner Weise dafür verantwortlich. Bitte unternehmen Sie alle notwendigen Schritte, um sicherzustellen, dass die bereitgestellten Informationen und Inhalte korrekt, aktualisiert und verifiziert sind. ET lehnt hiermit alle ausdrücklichen oder stillschweigenden Gewährleistungen in Bezug auf den Bericht und seinen Inhalt ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert