Helene Fischer singt im Fernsehen - plötzlich wird Jauch ernst und erklärt, was außerhalb der Kamera passiert ist

Helene Fischer singt im Fernsehen – plötzlich wird Jauch ernst und erklärt, was außerhalb der Kamera passiert ist

Helene Fischer war am Sonntag zu Gast im RTL-Jahresrückblick.

© Screenshot: TVNOW

Helene Fischer feiert ihr TV-Comeback im RTL-Jahresrückblick. Moderator Günther Jauch wird nach ihrem Auftritt ernst – und erzählt von einer Rüge der Station.

  • Helene Fischer: RTL-Auftritt zu “2020! Menschen, Bilder, Emotionen”.
  • Nach Helene Fischers Auftritt schlägt Günther Jauch eine ernste Note
  • Moderator Günther Jauch berichtet über die Beschwerde des Senders

Nach fast anderthalb Jahren Abstinenz steht sie auf Helene Fischer wieder vor den Fernsehkameras. Nach ihrem Auftritt am Samstag im “Ein Herz für Kinder”Die Schlager Queen war auch eine Spendengala am Sonntag bei der jährlichen Überprüfung von RTL “2020! Menschen, Bilder, Emotionen” zu Gast. Es gab jedoch auch Ärger um Helene Fischers Sensationelle Rückkehr.

Die Show-Moderatorin ist in gewissem Maße dafür verantwortlich Günther Jauch. Er hatte nicht nur die Einführung von Helene Fischers erstem Auftritt in der Show verursachte Unverständnis und Ressentiments unter den Fans. Mit einer Aktion als Teil des Gesprächs mit dem Musikstar zog er auch den Ärger des Senders auf sich.

Helene Fischer im RTL-Jahresrückblick: Der Sender tadelt Jauch während der Show

Natürlich war Helene Fischers Comeback eines davon Highlights der Show. Zuerst spielte die Sängerin das Lied “Never Enough”, dann ging sie ins Gespräch mit Jauch. Später in der Show stürzte sie mit “Die Stimme Deutschlands”-Coach Rea Garvey das Lied “Hallelujah”. Übergeben nach der zweiten Gesangsdarbietung Günther Jauch der Star Sänger ein Blumenstrauß. Der Moderator wurde plötzlich ernst und erzählte von der Kamera, was zuvor passiert war.

“Wir wurden gerade gerügt”, berichtet der Showmaster, dass der Sender wütend war. Der Grund für die ernsten Worte: Wie ihre Fans war Jauch vielleicht ein bisschen zu glücklich über Helene Fischers Rückkehr ins Fernsehen – und nicht so sehr wegen der Corona-Pandemie anwendbar Mindestabstand von 1,5 Metern respektiert. Die beiden “kamen sich bei unserem ersten Treffen zu nahe”, erklärte Jauch dem Publikum.

READ  100.000 Euro: Was macht Werner mit dem Sieg des berühmten BB?

Helene Fischer feiert TV-Comeback mit Günther Jauch: Fans beschweren sich über Twitter

Tatsächlich hatten Jauch und Fischer während ihres Gesprächs nur einen Entfernung von etwa einem Meter aneinander gehalten. Das haben natürlich auch die Fans bemerkt. “Herr Jauch, bitte halten Sie Abstand zu Frau Fischer”, schrieb ein Zuschauer während der Sendung Twitter. Natürlich haben die Verantwortlichen der Station den Fauxpas nicht verpasst, weshalb RTL Jauch wies auch auf den Fehler während der Sendung hin.

Das Blumenstraußübergabe die beiden waren wieder erfolgreich Kronenkonform. Jauch hielt dem Schlager-Stern eine Vase hin, von der Helene Fischer ihr Geschenk dann selbständig nahm. Und die Beschwerde ließ die Sängerin ihr Comeback nicht verderben, bestätigte den Vorfall mit einem Grinsen. (haben)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.