Hasan Zaidi: Kreativität im Fernsehen ist in den Hintergrund getreten!

Hasan Zaidi: Kreativität im Fernsehen ist in den Hintergrund getreten!

Schauspieler Hasan Zaidi, der in den Projekten Powder und Beyhadd-2 zu sehen war, ist bereit, bald zwei seiner Stücke wieder ins Kino zu bringen

Gesehen in den Projekten Pulver und Beyhadd-2Schauspieler Hasan Zaidi wird bald zwei seiner Stücke wieder in die Kinos bringen.

Bei seinem kürzlichen Besuch in Lucknow sagte er: „Da die Theater ihren Betrieb wieder aufgenommen haben, fühle ich mich entspannt, mit meinen Stücken zurück zu sein Ktoc Ktoc und Kuan Salim Kiski Anarkali geschrieben von mir. Wir befinden uns in der Probenphase. Im September werden wir unsere Stücke in verschiedenen Städten präsentieren, darunter Lucknow.

Das Horror Geschichte und Dishkyaoon Der Schauspieler war zuletzt im Fernsehen zu sehen, bevor er eine einjährige Pause einlegte.

„Nach Zindagi Mere Ghar Anaa 2021 mitgerissen, beschloss ich, eine Pause einzulegen und neue Energie zu tanken. Ich war mit meiner Familie bei meinen Schwiegereltern in Österreich. Es war eine wohlverdiente Pause und hat mich aus der Phase herausgeholt, in der ich mich emotional von der Arbeit losgelöst fühlte. Die Dinge haben sich geändert, seit ich angefangen habe, Fernsehen zu machen. Zu viel von diesem Zahlen- und Marketingspiel ist in den Mittelpunkt gerückt. Kreativität trat in den Hintergrund, höchste Zeit!

Der Schauspieler, dessen letzter Film gesehen wurde Ja Vater tourte vor seiner Veröffentlichung hier auf internationalen Filmfestivals und fügt hinzu: „Ich habe eine enge Verbindung zum Fernsehen, also denke ich darüber nach, eine fertige Show zu nehmen, die von vorne bis hinten gedreht wird. Außerdem gibt es noch einen anderen, in dem mir angeboten wird, wieder einmal die Hauptrolle zu spielen. Mal sehen, welches Projekt ich als nächstes mit meinen Stücken angehen werde.

READ  Spotify startet neuen Hub mit Soundtracks, Playlists und Podcasts für die besten Netflix-Shows

Über seinen Besuch in Lucknow sagt Zaidi: „Nach ungefähr fünf Jahren bin ich zurück, um den Monat Moharram in meiner Heimatstadt zu feiern. Dies ist eine Zeit, in der Sie mit Ihrer Familie und Ihren Lieben zusammen sein müssen. Meine Verwandten im Ausland nehmen auch an einer Reihe von Majlis (religiösen Versammlungen) teil, die vor dem 10. Moharram in unserem angestammten Imambada abgehalten werden.

Geschichte schließen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.