GPU-Gerüchte: GeForce RTX 3080 Ti wird mit 20 GB GDDR6X geliefert

Nicht so spezifisch wie die Verweise auf die GeForce RTX 3060 Ti sind die Gerüchte über eine GeForce RTX 3080 Ti, die Nvidia zwischen die RTX 3080 und die RTX 3090 stellen soll. Der Twitter-Benutzer ist bekannt für häufig genaue Informationen kopite7kimi hat nun die vermuteten Spezifikationen spezifiziert.

RTX 3080 Ti für die Lücke zwischen RTX 3080 und RTX 3090

Hatte vor einer Woche @ kopite7kimi Hinweise zu GA102-250-A1 als weitere Variante der schnellsten Ampere-GPU für mitgelieferte GeForce-Grafikkarten. Demnach sollte der Chip 9.984 Cuda-Kerne und eine 384-Bit-Speicherschnittstelle haben, was 12 GB Speicher vorschlägt. Jetzt verstärkt der Twitter-Benutzer die GeForce RTX 3080 Ti Founders Edition mit GA102-250- und nennt sie explizit.KD-A1.

Mit 10.496 FP32-Einheiten sollte diese Variante die gleiche Anzahl an Cuda-Kernen haben wie die GeForce RTX 3090 mit GA102-300. 20 GB GDDR6X-Speicher werden ebenfalls erwähnt. Der Speicher sollte genauso schnell funktionieren wie die GeForce RTX 3080, was 19 Gbit / s bedeuten würde. Bei einer 320 Bit breiten Speicherschnittstelle würde der maximale Speicherdurchsatz 760 GB / s betragen. Der angebliche RTX 3080 Ti soll auch die TDP von 320 Watt mit dem RTX 3080 teilen. Dies deutet zumindest darauf hin, dass die Prozessoreinheiten mit einer niedrigeren Taktrate arbeiten als der RTX 3090 mit 350 Watt TDP und 24 GB GDDR6X. Ein weiterer Unterschied zum Flaggschiff RTX 3090 ist das Fehlen von NVLink zum Koppeln von zwei Grafikkarten (SLI).

READ  WhatsApp-Chats ändern sich drastisch: Alle Benutzer erhalten bald eine spezielle Funktion

Es bleibt abzuwarten, ob die Schlüsseldaten korrekt sind. Anstelle eines RTX 3080 Ti wurde ein RTX 3080 mit auf 20 GB verdoppeltem Speicher erwartet. Es ist ungewiss, ob Nvidia dies tatsächlich eingestellt hat oder ob die Informationen einfach falsch waren. Zumindest die Gerüchte über ein anderes Modell zwischen RTX 3080 und RTX 3090 erweisen sich als anhaltend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.