Gemeinnütziger Verein, der an 1.400 CA-Schulen beteiligt ist, denen Betrug vorgeworfen wird

Gemeinnütziger Verein, der an 1.400 CA-Schulen beteiligt ist, denen Betrug vorgeworfen wird

Die Woche

Gewaltanwendungsexperte: Chauvin verwendete die “Schmerz-Compliance-Technik” gegen George Floyd

Während des Prozesses gegen den ehemaligen Polizisten von Minneapolis, Derek Chauvin, am Mittwoch sagte Jody Stiger, ein Experte für Gewaltanwendung, Chauvin habe sein Körpergewicht verwendet, um George Floyds Hals mehr als neun Minuten lang am Boden festzunageln. Der 45-jährige Chauvin wird wegen Mordes und Totschlags angeklagt, als Floyd, ein unbewaffneter 46-jähriger Schwarzer, am 25. Mai 2020 starb. Er wurde wegen des Verdachts der Verwendung eines gefälschten 20-Dollar-Schein verhaftet. Ein Zuschauer zeichnete die Verhaftung auf und zeigte Chauvin mit seinem Knie an Floyds Hals, als Floyd wiederholt sagt, er könne nicht atmen. Stiger, ein Sergeant und Zeuge der Staatsanwaltschaft der Polizei von Los Angeles, sagte am Dienstag, dass Chauvins Gewaltanwendung übertrieben sei. In der Aussage vom Mittwoch sagte er, Chauvin habe Floyd von dem Zeitpunkt an, als Floyd am Boden festgenagelt war, bis die Sanitäter eintrafen, mit dem größten Teil seines Körpergewichts gedrückt. Chauvins Anwalt Eric Nelson fragte Stiger, ob Aufnahmen von der Verhaftung zeigten, dass sich Chauvins Knie tatsächlich manchmal im Bereich von Floyds Schulterblatt oder an der Basis seines Halses befand. Stiger antwortete, dass es immer noch so aussieht, als ob Chauvins Knie nahe an Floyds Hals war, aber Chauvins Gewicht hätte sich manchmal ändern können. Stiger sagte auch, dass Chauvin, als Floyd mit Handschellen gefesselt und am Boden festgenagelt wurde, eine “schmerzliebende Technik” verwendete, bei der die Finger eines Verdächtigen gedrückt und ihre Hände manipuliert wurden. Sobald der Verdächtige den Anweisungen nachkommt, lässt der Schmerz nach. Chauvin schien weiter zu quetschen, obwohl Floyd sich nicht mehr widersetzte, und “an diesem Punkt ist es nur Schmerz”, sagte Stiger. Matt Gaetz ‘Büro veröffentlichte eine Erklärung seiner “Frauen”. In dem Brief ist keine echte Frau genannt. John Boehner erinnert sich, wie Trump einen Mitarbeiter wie einen Idioten beschimpfte und ihn anschrie, er solle verdammt noch mal zuhören! ”

READ  Tränenausbruch: Oliver Pocher gibt das Spiel vorzeitig auf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.