Falcon Winter Soldier Date

Falke und Wintersoldat: Eine Zusammenfassung ihrer MCU-Geschichte auf der großen Leinwand

Nach tollen Swings mit dem Genre-Folding WandaVisionMarvel Studios werden in ein Gebiet zurückkehren, mit dem sie etwas besser vertraut sind Der Falke und der Wintersoldat (Premiere Freitag, 19. März auf Disney +).

Keine kriegführenden Hexen und Hommagen an klassische Sitcoms mehr, ersetzt durch Witze und atemberaubende Marvel-Action-Sequenzen. Das heißt aber nicht Der Falke und der Wintersoldat wird keine großen Schwankungen von sich aus nehmen.

Die sechsteilige Serie begleitet Anthony Mackies Sam Wilson Falcon und Sebastian Stans “Bucky” Barnes / Winter Soldier auf einem weltumspannenden Abenteuer, während sie gegen das Erbe ihres Mentors und guten Freundes Steve Rogers / Captain America (Chris Evans) kämpfen. . Seit Steve am Ende Avengers: Endspiel kehrte in die 1940er Jahre zurück, um ihre Tage mit Peggy Carter (Hayley Atwell) zu verbringen. Die Welt braucht einen neuen Captain America. Als Cap Sam seinen mächtigen Schild überreichte, scheint die US-Regierung andere Pläne in Form des Newcomers John F. Walker (Lodge 49Wyatt Russell) alias der US-Agent.

Aber wir sind uns selbst voraus. EIN Paket kam in den zwanzig vorangegangenen Filmen an Spielendeund wir versuchen, uns an alles zu erinnern, was dazu führen kann, dass Sie das Gefühl haben, gerade aus der Kryostase herausgekommen zu sein. Hier ist eine kurze Roadmap von Sam und Buckys Abenteuern in der MCU. Öffne dein sowjetisches rotes Codebuch und beginne zu lesen!

Willst du weiter schöpfen? Der Falke und der Wintersoldatoder für irgendeine andere Show? Senden Sie eine E-Mail an Insi[email protected] und Ihre Frage kann über Matt’s Inside Line beantwortet werden.

READ  WWE feuert Zelina Vega! Der Hintergrund: Aleister Black auch unzufrieden? - Superstar beim Smackdown-Debüt verletzt!

SCHLÜSSELWÖRTER: Disney Plus, der Falke und der Wintersoldat


X.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.