Einige Körper legen alles Shrek auf eine 1,44 MB Diskette

Einige Körper legen alles Shrek auf eine 1,44 MB Diskette

In einer Zeit, in der Sie sich alle Mühe geben müssen, um einen neuen Fernseher mit einer Auflösung von weniger als 4K zu kaufen, entschied ein Redditor, dass ihre Augen keinen Luxus wie 4K, 2K, HD oder sogar Videos benötigen. Standardvideos und haben hat einen personalisierten Videorecorder erstellt wer spielt in vollem Umfang Disketten mit nur 1,44 MB Speicher.

Zum Vergleich: Eine Ultra HD Blu-ray-Disc verfügt über eine Dual-Layer-Kapazität von 66 GB zum Speichern von Filmen mit 4K-Auflösungen, während eine Single-Layer-Blu-ray-Disc 25 GB aufnehmen kann, was ausreicht, um eine aufzunehmen. Film mit HD-Auflösungen. DVDs, auf denen Videos mit Standardauflösungen gespeichert werden, haben eine Speicherkapazität von 4,7 GB oder 4700 MB, und selbst Standbilder, die auf einem iPhone 12 Pro im ProRAW-Format aufgenommen wurden, belegen zwischen 25 und 40 MB Speicherplatz. Schnitt. Der Versuch, einen 90-minütigen Film auf nur 1,44 MB zu beschränken, scheint sinnlos zu sein, aber wann hat das jemals jemanden im Internet davon abgehalten, etwas zu tun?

Die Realisierung von GreedyPaint, wenn Sie es so nennen wollen, ist eigentlich ein zweiteiliger Hack. Das wichtigste Stück ist ein Brauch x265 Video Codec Hiermit werden Videodateien mit einer Auflösung von 120 x 96 Pixel überschrieben, die mit vier Bildern pro Sekunde ausgeführt werden. Shrek, wie in a Video, das sie auf Reddit geteilt habenTatsächlich auf nur 1,37 MB komprimiert, einschließlich Film-Audio, was, wie zu erwarten, für die Ohren des Betrachters genauso lästig ist wie das komprimierte Video für seine Augen.

Der andere Teil dieses Hacks ist ein benutzerdefinierter Videorecorder, der um einen Raspberry Pi mit einem Diskettenlaufwerk anstelle eines VHS-Bandsteckplatzes herum aufgebaut ist. Der LimaTek Diskmaster startet sogar mit einem Begrüßungsbildschirm mit dem Markenzeichen des Laufwerks und ist so programmiert, dass die auf einer eingelegten Diskette gespeicherte Videodatei automatisch abgespielt wird. Anstelle eines modernen Flachbildfernsehers wurde der Diskmaster an einen kleinen, altmodischen CRT-Fernseher angeschlossen, der wahrscheinlich dazu beitrug, viele der hässlichsten Komprimierungsartefakte in der Videodatei zu mildern und zu verbergen Das Anschauen des gesamten Films auf diese Weise wäre erheblich schlimmer als das Anschauen. in Full HD, was schon eine lästige Pflicht ist.

READ  Battlefield 2042 erhält Anfang Dezember zwei Fixes, um große Probleme zu beheben

GreedyPaint hat zwar nicht die Absicht, den LimaTek Diskmaster in Produktion zu bringen (sie haben eindeutig ihre Marktforschung durchgeführt und festgestellt, dass nur wenige Leute überhaupt in Betracht ziehen würden, dafür Geld auszugeben) Es gibt interessante Möglichkeiten, dies zu verbessern, einschließlich der Wiedergabe des kurzen Videos. Signalisieren Sie über einen Algorithmus für maschinelles Lernen, ob die Bildqualität und die Bildrate verbessert und auf Auflösungen verbessert werden können, die die Augen des Betrachters nicht quälen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert