Dstl präsentiert die aktuellen technologischen Projekte seiner Labore in Porton Down

von Jon Grevatt

Soldaten des 1st Battalion, Royal Australian Regiment, sind beim Aussteigen aus einem CH-47F Chinook abgebildet, der dem 5th Aviation Regiment zugeordnet ist. Am 2. Dezember schuf die australische Armee eine neue Aviation Command Unit. (Das Commonwealth von Australien)

Die australische Armee entsandte am 2. Dezember eine Kommandoeinheit, um ihre Luftstreitkräfte zu optimieren und eine bessere Koordination innerhalb der Australian Defence Force (ADF) zu unterstützen.

Army Chief Generalleutnant Rick Burr sagte bei einer Zeremonie in Canberra, dass das neue Aviation Command der Armee die Widerstandsfähigkeit und Anpassungsfähigkeit des Dienstes verbessern und sicherstellen wird, dass seine Trainingssysteme „agil und zeitgemäß“ sind.

Er fügte hinzu: „Das Army Aviation Capability Alignment unter seinem eigenen Kommando optimiert die Army Aviation, um Land-, Amphibien- und Spezialoperationen besser zu unterstützen.

Die neue Einheit wird von der 16. Luftfahrtbrigade und dem Heeresluftfahrt-Ausbildungszentrum unterstützt, das sich der Kommandoeinheit der Streitkräfte anschließt. Das neue Kommando umfasst auch die Vermögenswerte des Australian Army Aviation Corps.

Die Einheit wird von Generalmajor Stephen Jobson kommandiert. Er sagte, dass Änderungen an der Kommando- und Kontrollstruktur der Armee „die Verwaltung von [its] Hubschrauber“.


Holen Sie sich den vollständigen Artikel, indem Sie Janes abonnieren



Janes bereits abonniert? Weiter lesen


READ  Hurra! Die Universal Studios Hollywood werden ihre eigene Super Nintendo World haben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.