Dominic Thiem ist optimistisch, Federer, Nadal und Djokovic beim Grand Slam zu schlagen

Dominic Thiem ist optimistisch, Federer, Nadal und Djokovic beim Grand Slam zu schlagen

Wenn es 2021 einen Spieler gibt, der zu sehen ist, wird es sicherlich Dominic Thiem sein. Der 27-jährige Österreicher hat kürzlich seinen ersten Grand-Slam-Titel bei den US Open 2020 gewonnen und hofft, seine unglaubliche Form in der nächsten Saison fortsetzen zu können. Seine Konkurrenz wird jedoch nicht einfacher sein, da er sich noch den Großen Drei stellen muss, nämlich Novak Djokovic, Rafael Nadal und Roger Federer, um weitere Titel zu gewinnen.

In einem kürzlich geführten Interview gab es eine Frage an Thiem über die Präsenz der Big Three im Tennis. Es war, ob er glaubte, es sei ein Pech für ihn, in einer Zeit ihrer Herrschaft Tennis zu spielen. Thiem beantwortete die Frage sehr witzig.

„Wir haben tatsächlich Glück. Wir können später sagen, dass wir jahrelang mit ihnen gekämpft haben. “ antwortete Thiem.

Novak Djokovic aus Serbien feiert während der Siegerehrung, nachdem er am 14. Tag der Australian Open 2020 im Melbourne Park in Melbourne, Australien, das Endspiel der Herren gegen Dominic Thiem aus Österreich gewonnen hatte. (Foto von Andy Cheung / Getty Images)

Obwohl Thiem glaubte, dass er das Glück hatte, mit den Legenden zu spielen, sagte er auch, dass es für ihn viel einfacher sein würde, Titel zu gewinnen, nachdem sie in den Ruhestand gegangen waren. Er war ziemlich überzeugt, dass er ihr großes Erbe im Sport fortsetzen konnte.

“Vielleicht ist es dann (wenn sie in Rente gehen) etwas einfacher, die großen Turniere zu gewinnen.” fügte der Österreicher hinzu.

“Ich würde jetzt die großen Drei schlagen” – Dominic Thiem

Thiem enthüllte auch den einfachsten Weg, um die Großen Drei anzugehen. Er glaubte, dass Next-Gen-Spieler, einschließlich ihm, sogar das Potenzial hatten, die Big Three beim Grand Slam zu schlagen.

Dominic Thiem aus Österreich feiert am ersten Tag des Nitto ATP-Finales in der O2 Arena am 10. November 2019 in London, England, sein 7-5 7-5 gegen Roger Federer aus der Schweiz. (Foto von TPN / Getty Images)

„Wir würden jetzt die Großen Drei schlagen. Also theoretisch “ fuhr Thiem lachend fort.

Dominic Thiem ist einer der beiden Spieler, die mindestens fünf Siege gegen jeden der Großen Drei gewonnen haben. Er hat sechs Siege gegen Nadal und fünf gegen Federer und Djokovic. Der Österreicher ist sicherlich eine Bedrohung für die Großen Drei und wird sie 2021 unbedingt übertreffen wollen.

Thiem wird seine Saison 2021 beim ATP Cup 2021 beginnen. Danach wird er bei den Australian Open 2021 spielen, wo er seinen zweiten Grand Slam-Titel anstrebt. Wird Thiem die Saison 2021 als N0.1-Spieler der beenden? ATP Ranglisten?

READ  Werder Bremen Transfergerüchte: Amin Younes wieder auf Kurs?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.