„Klein anders“: Dominic Thiem bestreitet Ähnlichkeiten mit Juan Martin del Potros Handgelenksverletzungen

Dominic Thiem gibt sein Tennis-Rückkehrdatum vor den Australian Open 2022 bekannt

Das österreichische Ass Dominic Thiem ist wohl einer der talentiertesten Spieler der ATP Tour. Im Laufe der Jahre hat er sich als Nachfolger der großen Drei etabliert: Roger Federer, Rafael Nadal und Novak Djokovic. Ganz zu schweigen von seinem ersten Grand-Slam-Titel bei den US Open 2020, der auf eine vielversprechende Zukunft des Tennis hinwies. Aber durch eine Wendung des Schicksals entpuppte sich seine Saison 2021 als Albtraum.

WERBUNG

Der Artikel geht unter dieser Anzeige weiter

Zunächst stieß der 28-Jährige nach den Niederlagen der Australian Open und der Dubai Open auf Motivationsprobleme und kündigte eine Auszeit vom Sport an. Thiem hatte nach seiner Rückkehr Mühe, seinen Rhythmus zu finden. Aber gerade als er sich endlich wie zuvor auf dem Platz fühlte, ruinierte eine Handgelenksverletzung seine Party.

WERBUNG

Der Artikel geht unter dieser Anzeige weiter

Dadurch verpasste Thiem die Wimbledon-Meisterschaft 2021 und die US Open in diesem Jahr. Aber jetzt hat er zum ersten Mal seit langer Zeit wieder angefangen zu trainieren. Unabhängig davon gab er auch sein wahrscheinliches Rückkehrdatum auf der ATP-Tour bekannt.

Dominic Thiem beginnt mit dem Training, gibt Rückkehrdatum vor den Australian Open 2022 bekannt

In einer Pressekonferenz hat Thiem Bekanntmachung er begann mit minimalem Zeitaufwand zu trainieren. Er freut sich jedoch darauf, sein Training ab Anfang November zu verstärken.

„Ich muss kämpfen, um Schritt für Schritt zurückzugehen. Heute habe ich zehn Minuten mit einem Softball geschlagen, morgen vielleicht 15“, sagte Thiem. (Alle Zitate werden über Google Translate vom Deutschen ins Englische übersetzt).

Tennis – Australian Open – Melbourne Park, Melbourne, Australien 14. Februar 2021 Dominic Thiem aus Österreich im Einsatz während seines vierten Vorrundenspiels gegen den Bulgaren Grigor Dimitrov REUTERS / Asanka Brendon Ratnayake

Aufgrund seiner Verletzung musste der Österreicher seine Saison 2021 abbrechen und obwohl er begonnen hat, sich zu erholen, gehört Wettkampftennis für ihn der Zukunft an.

Thiem hat jedoch bekannt gegeben, dass er voraussichtlich Mitte Dezember für eine Ausstellungsveranstaltung in Abu Dhabi zurückkehren wird. Mal sehen, ob er bis dahin fertig ist.

Dominic Thiems Saison 2021

Bei den Australian Open 2021 besiegte Thiem Nick Kyrgios in geraden Sätzen. Tatsächlich war es eines der besten Rückspiele im Tenniszirkus. Doch seitdem hat der Österreicher sein A-Spiel nicht gefunden.

Tennis – Australian Open – Melbourne Park, Melbourne, Australien, 12. Februar 2021 Der Österreicher Dominic Thiem mit dem Australier Nick Kyrgios nach dem Gewinn ihres Spiels in der dritten Runde von REUTERS / Jaimi Joy

Noch wichtiger ist, dass der zweimalige Roland Garros-Finalist zum ersten Mal in seiner Karriere in der ersten Runde verloren hat. Überraschenderweise kam er zu dem Schluss seine Saison mit einer Gewinn- und Verlustbilanz von 9-9.

WERBUNG

Der Artikel geht unter dieser Anzeige weiter

Hoffentlich nimmt Thiem diese Hürde und kommt mit nichts als positiver Energie zurück. Nur die Zeit wird zeigen, ob er wieder an die Spitze kommt.

Sehen Sie sich diese Geschichte an: Maria Sharapovas größte Investitionen, die ihr halfen, ein Vermögen von 200 Millionen US-Dollar aufzubauen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.