Dominic Thiem: Winning US Open something amazing but protecting oceans more important

Die US Open zu gewinnen ist etwas Unglaubliches, aber der Schutz der Ozeane ist wichtiger

Der Österreicher Dominic Thiem sagte, der Gewinn der US Open sei großartig, aber die Rettung unseres Planeten sei wichtiger. „Der Gewinn der US Open ist natürlich etwas Erstaunliches, aber es ist sehr persönlich und man kann es nicht einmal vergleichen, weil es die Ozeane, die Umwelt und die gesamte Zukunft des Planeten schützt“, sagte Thiem während des Kosmos Sports Summit.

„Wenn ich einen kleinen Unterschied machen könnte, wäre das der Erfolg meines Lebens, weil er so viel wichtiger ist als jeder persönliche Erfolg.“

Thiem will die Ozeane retten

„Vielleicht, weil ich aus Österreich komme, wo wir kein Meer haben, wo wir keine Küste haben, ist es für mich etwas Besonderes, das Meer zu besuchen, und in den letzten zwei Jahren, als ich das Thema angesprochen habe, habe ich begann zu lernen, dass wir alle so sehr vom Ozean abhängig sind und es keine Rolle spielt, ob wir weit davon entfernt sind, da er den ganzen Planeten verbindet.

„Deshalb ist es für einen Österreicher genauso wichtig für jemanden, der an der Küste lebt. Plastikverschmutzung, all die Bedrohungen und was wir dagegen tun können.“

Thiem ist einer der beliebtesten Tennisspieler der Welt und möchte seine Position nutzen, um das Bewusstsein für die Bedeutung der Rettung unserer Fabrik zu schärfen. „Der Sport ist so eine riesige Szene mit den größten Athleten der Welt, die eine riesige Fangemeinde haben.

Jetzt ist es an der Zeit, sich um den Planeten zu kümmern und einen Unterschied zu machen. „Wir haben keine Zeit dafür, deshalb denke ich, dass es jetzt super wichtig ist, dass die Athleten in diese Richtung gehen, und ich denke, das könnte einen ziemlich großen Unterschied machen.“

READ  PGA-Meisterschaft: Collin Morikawa gewinnt den ersten Major in San Francisco

Thiem, der im Juni eine Handgelenksverletzung am Ende der Saison erlitt, wird voraussichtlich nächsten Monat bei der Tennis-Weltmeisterschaft in Mubadala wieder im Einsatz sein. Thiem gab außerdem bekannt, dass er geimpft ist und plant, bei den Australian Open zu spielen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.