Die Melodie der britischen Hymne ist überall gereist

Die Melodie der britischen Hymne ist überall gereist

Ich war in Paris, als God Save the Queen zum ersten Mal im Croke Park zu hören war. Die Bedeutung des Augenblicks entging dem Fahrer nicht, auf den ich gewartet hatte, als ich die Geschichte auf meinem Hotelfernseher verfolgte.

Auf dem Weg nach Norden, vorbei an Montmartre, zu meinem eigenen Posten im Stade de France, hatte er den Irland-England-Rhässliches Spiel im Radio, ein Franzose, der genau wusste, was das alles bedeutete.

Die Ursprünge der Hymne sind im Nebel der Zeit verloren gegangen, und es gibt keine Gewissheit darüber, wer sie tatsächlich komponiert hat. War es John Bull? War es Henry Purcell? Könnte es sogar auf einem alten schottischen Weihnachtslied basieren?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.