Die Entwickler von Halo Infinite haben ein Klavier zerschlagen, um die Sounds des Spiels aufzunehmen

Die Entwickler von Halo Infinite haben ein Klavier zerschlagen, um die Sounds des Spiels aufzunehmen

Unendlicher Heiligenschein Entwickler 343 Industries hat ein Klavier in Stücke zerschlagen, um Soundeffekte aufzunehmen. Das Studio hat dies in einem neuen Blog enthüllt, in dem viele Aspekte der Audioproduktion des Spiels detailliert beschrieben werden. Ich empfehle auf jeden Fall, es anzuschauen das Video Piano-Smashing oben in diesem Beitrag. Es ist ziemlich befriedigend.

Das 343-Audioteam nutzte das Klavier jedoch nicht nur als Ziel für verschiedene stumpfe Instrumente. Bevor sie es zerquetschten, platzierten sie einen Subwoofer auf dem Klavier, um ihn als Resonator zu verwenden. Und nachdem sie es zerstört hatten, legten sie Trockeneis auf viele der übrig gebliebenen Klavierstücke, “was zu einem großen Vorrat an Gesang, Gebrüll, Heulen und allem anderen führte”, sagten die Leute. Entwickler. Einige der daraus resultierenden Geräusche kühlen Ihre Wirbelsäule. (Interessanterweise das Audioteam für Todesstrandung auch mit einem Klavier vermasselt um eine Vielzahl von Sounds für das Spiel aufzunehmen.)

Der Blog geht nicht nur auf die Zerstörung des Klaviers ein, sondern befasst sich auch eingehend mit dem Unterschied zwischen bestimmten Schusseffekten. Halo 5 und Unendlicher Heiligenschein, Das akustische System, das simuliert, wie sich Sound in Spielumgebungen bewegt und wie sich das Sounddesign zwischen Einzelspieler und Mehrspieler unterscheidet. 343 enthüllte auch das Unendlicher Heiligenschein Unterstützt die virtuellen Surround-Sound-Technologien Dolby Atmos, Windows Sonic und DTS Headphone: X, mit denen Sie auch mit Stereo-Kopfhörern räumlichen Sound hören können.

Wenn Sie gerne Sound und Musik in Spielen lernen, sollten Sie sich auf jeden Fall die Zeit nehmen, den gesamten Blog zu lesen und zu hören, woran 343 arbeitet. Das ist faszinierendes Zeug.

READ  Der BioNTech-Konkurrent Curevac sollte nach dem Börsengang nicht gehemmt werden: Die Aktie gewinnt mehr als 400 Prozent - was nun?

Unendlicher Heiligenschein ist derzeit geplant, um zu beenden Diesen Herbst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.