Deutsche Turner entscheiden sich für Ganzkörperanzüge über Trikots, um sich gegen die Sexualisierung des Sports zu stellen

FABRICE COFFRINI / AFP über Getty Deutscher Turner

Mehrere deutsche Turnerinnen hoffen, andere Frauen mit ihren neuen Wettkampfuniformen zu stärken.

Bei den Turn-Europameisterschaften in Basel, Schweiz, in der vergangenen Woche haben sich einige Mitglieder des deutschen Frauengymnastik-Teams dafür entschieden, Ganzkörperanzüge anstelle traditioneller Trikots zu tragen ESPN und BBC News.

Berichten zufolge sagte der Deutsche Turnverband (DTB), der von Sarah Voss begonnene Kleidungswechsel, gefolgt von den Teamkollegen Kim Bui und Elisabeth Seitz, sollte sich gegen die Sexualisierung im Sport aussprechen.

“Wir hoffen, dass sich Turner, die sich in den üblichen Outfits unwohl fühlen, ermutigt fühlen, unserem Beispiel zu folgen”, sagte Voss gegenüber der BBC.

Laut BBC trat der 32-jährige Bui am Mittwoch zunächst in einem Trikot für die Qualifikationsrunde auf. Nachdem die 21-jährige Voss ihr Debüt in einem vollen Anzug gegeben hatte, tauschten Bui und Seitz, 27, am Freitag ihre Outfits für das Allround-Finale der Frauen.

Eurasia Sport Images / Getty Deutscher Turner

VERBINDUNG: Die Olympierin Laurie Hernandez über die “Heilung” des angeblichen emotionalen und verbalen Missbrauchs durch den ehemaligen Trainer

Turnerinnen treten normalerweise in einem Trikot an, das laut ESPN lang, halblang oder ärmellos sein kann.

“Wir Frauen wollen uns alle gut fühlen”, sagte Voss laut BBC News gegenüber dem öffentlich-rechtlichen Sender ZDF. „Im Turnsport wird es immer schwieriger, wenn Sie aus dem Körper Ihres Kindes treten. Als kleines Mädchen sah ich enge Sportkleidung nicht als so große Sache an. Aber als die Pubertät begann, als meine Periode kam, fühlte ich mich immer unwohl. “”

Sie möchten die besten Geschichten von bekommen MENSCHEN jeden Tag der Woche? Abonnieren Sie unseren neuen Podcast, MENSCHEN jeden Tag, von Montag bis Freitag für wichtige Nachrichten zu Prominenten, Unterhaltung und menschlichem Interesse.

Die Turnerin Danusia Francis, die Jamaika bei den diesjährigen Olympischen Spielen in Tokio vertreten wird, sagte BBC News dass sie die Entscheidung der deutschen Athleten für “unglaublich” hielt.

READ  Celina Jaitly teilt ein berührendes Video zum Hochzeitstag ihrer Eltern

“Ich bin überzeugt, dass wir diese Option haben, bei der wir uns für eine Absicherung entscheiden können”, sagte der 26-jährige Francis.

VERBUNDENES VIDEO: Simone Biles verurteilt angebliche Untätigkeit der amerikanischen Gymnastik wegen Missbrauchs durch Larry Nassar: “Sie hatten einen Job”

VERBINDUNG: UC Berkeley Turner erhält perfekte 10 auf Stufenbarren Routine beim Tragen von Gesichtsmaske

Voss hat ein Instagram gepostet letzte Woche nach der Aufführung und feierte den Wechsel der Kleidung, nannte es ein “nah am Herzen unseres Teams” -Projekt.

“Fühlen Sie sich gut und sehen Sie trotzdem stilvoll aus. Warum nicht?” fügte Voss hinzu, der im Kommentarbereich seines Beitrags überwältigende Unterstützung erhielt.

“Erstaunlich”, sagte die kanadische Turnerin Ellie Black, während die australische Turnerin Georgia Godwin kommentierte: “Ich liebe es! Glückwunsch Sarah!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.