Deshalb steht Amira bei Oliver Pocher nicht an erster Stelle

Deshalb steht Amira bei Oliver Pocher nicht an erster Stelle

Oliver und Amira Pocher: Die beiden erwarten derzeit gemeinsam ihr zweites Kind. Bild: imago images / Future Image

Warum Amira bei Oliver Pocher nicht an erster Stelle steht: “Irgendwann ist es auch gut”

Amira und Oliver Pocher haben sich vor drei Jahren über die Dating-Plattform Tinder kennengelernt. 2019 heirateten sie sich auf den Malediven romantisch. Zu dieser Zeit war die 28-Jährige mit ihrem ersten Sohn schwanger. Jetzt erwartet das Paar wieder Nachkommen. Die beiden hielten ihre Beziehung lange Zeit geheim – auf Wunsch des Komikers. Amira sagte in ihrem Podcast “The Pochers here!” zu: “Wir kennen uns seit vier Jahren und haben zwei Jahre mehr oder weniger außerhalb der Öffentlichkeit verbracht. Sie haben das immer bestritten und gesagt: ‘Nein, ich bin Single, ich habe keine Freundin’. “”

In der Zwischenzeit treten die beiden normalerweise paarweise auf, sei es im Fernsehen, in sozialen Medien oder in ihrem gemeinsamen Podcast, wo sie nun über ihre Rolle als Eltern sprachen. Der 42-Jährige verrät in der letzten Folge, warum er eigentlich keine Kinder mehr wollte, warum seine Beziehungen immer besser wurden – und warum seine Frau Amira nicht an erster Stelle steht.

Oliver Pocher spricht über seine Beziehungen

Amira erklärte zunächst, sie sei eine “gebrochene Person”, wie sie es ausdrückte. Der Grund, warum sie ihre neue Rolle als Mutter zitiert: “Ich bin so sentimental geworden, jetzt verstehe ich meine Mutter besser. Es ist wirklich verrückt, was Kinder mit dir machen. Du siehst ihn an und bist glücklich. Du kannst es einfach jedes Mal fang an zu weinen. Du bist so stolz und glücklich, dass dieses Lebewesen in deinem Leben ist. Er ist die Liebe meines Lebens. “Oliver sagte prompt:” Ich habe so etwas noch nicht von dir gehört. “” Die Stylistin machte deutlich, dass sie auch nicht seine war. Pocher fragte direkt: “Ja, wer dann?” Amiras Antwort:

2010 heiratete der Komiker Becker-Ex Sandy Meyer-Wölden. Im Jahr 2013 endeten die beiden jedoch erneut. Die Ehe führte zu drei Kindern. Rückblickend sagte Pocher:

“Nein, die Liebe meines Lebens ist immer ein sehr großes Konzept. Ich habe gesagt, dass sich jede Beziehung danach verbessert hat. Zu diesem Zeitpunkt waren die Beziehungen in Ordnung, aber danach war es immer besser. Und jetzt würde ich sagen dass wir bereits bei 95 bis 98 Prozent sind und uns hier sehr, sehr einig sind. “

Das Fernsehgesicht zeigte, dass es auch kein zweites Mal geheiratet hätte: “Für mich waren Hochzeiten am Anfang nicht einmal ein Thema, ich habe es einmal gemacht, danke und nach der Arbeit!” Amira bestätigte Pochers Haltung:

Sie sind jetzt verheiratet und erwarten ihr zweites Kind, aber Amira spielt immer noch nicht die wichtigste Rolle in Pochers Leben, wie sie jetzt verrät: “Ich denke auch, dass es vollkommen in Ordnung ist, dass Ihre Kinder vor mir stehen, das ist völlig normal Dies ist dein Fleisch und Blut, das du in die Welt gebracht hast. Ich habe solche Angst, wenn der zweite kommt. Wohin sollen dann die Gefühle gehen? Du hast deine Liebe fünf Mal geteilt. “”

Oliver Pocher antwortete am Ende: “Irgendwann ist Liebe auch gut.” Ironischerweise fügte er hinzu: “Ich habe den Kindern so viel Liebe geschenkt, dass ich im Internet genug Hass loswerden kann.” Trotzdem sagte er: “Die Faszination, ein Kind zu haben, lässt nie nach.”

READ  Shakira verklagte die deutschen Rapper Samra und Kalazh44 wegen Kokain

(Spiele)

Interview

Der Epidemiologe Scholz hält die Sperrung bis Weihnachten für “praktisch unvermeidlich”

Deutschland ist seit dem 2. November wieder gesperrt, wenn auch nur in seiner “leichten” Version: Im Gegensatz zum Stillstand im Frühjahr dürfen Schulen und Kindertagesstätten geöffnet bleiben und Einzelhändler und Friseure mussten ihre Türen nicht schließen .

Bundeskanzlerin Angela Merkel will sich am 16. November mit dem Ministerpräsidenten treffen, um die aktuelle Situation zu erörtern. Es besteht große Hoffnung, dass die Maßnahmen angesichts des starken Anstiegs der …

Link zum Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.