Der Vollmond im Juni, der Strawberry Moon, erreicht am Dienstag seinen Höhepunkt

Der Vollmond im Juni, der Strawberry Moon, erreicht am Dienstag seinen Höhepunkt

Der Mond wird demnach von Sonntags-Mondaufgang bis Mittwochs-Monduntergang voll erscheinen NASA. Es wird am Dienstag um 7:52 Uhr ET seinen Höhepunkt erreichen, wird aber in Nordamerika bis zum Mondaufgang nicht vollständig sichtbar sein. Der diesjährige Erdbeermond ist der erste von zwei aufeinanderfolgenden Supermonden.

Obwohl es keine einheitliche Definition gibt, bezieht sich der Begriff Supermond im Allgemeinen auf einen Vollmond, der heller und größer als andere Monde erscheint, weil er sich in seiner erdnächsten Umlaufbahn befindet.

Für einen zufälligen Beobachter mag der Supermond ähnlich groß wie andere Monde erscheinen. Die merkliche Helligkeitsänderung verbessert jedoch die Sichtbarkeit und schafft eine großartige Gelegenheit für die Menschen, dem Mond und seinen Phasen Aufmerksamkeit zu schenken, sagte Noah Petro, Leiter des Labors für Planetengeologie, Geophysik und Geochemie bei der Nasa.

Die ideale Zeit, um den Mond zu betrachten, ist, wenn er auf- oder untergeht, denn dann erscheint er mit bloßem Auge am größten, sagte Jacqueline Faherty, Astrophysikerin am American Museum of Natural History. (Der Almanach-Rechner des alten Bauern können Ihnen dabei helfen herauszufinden, wann der Mond an Ihrem Standort auf- und untergeht.)

Die besten Aussichten auf den Juni-Vollmond in den Vereinigten Staaten haben Sie in der südlichen Hälfte des Landes und im Südwesten. Eine Reihe schwacher Stürme wird Anfang der Woche den Nordosten und die Regionen der Großen Seen durchqueren und bewölkte Bedingungen schaffen, die es schwierig machen, klar zu sehen, sagte der CNN-Meteorologe Gene Norman.

Petro empfiehlt Mondbeobachtern, nach einem klaren Horizont Ausschau zu halten und Gebiete mit hohen Gebäuden und dichtem Wald zu meiden. Er fordert die Menschen auch dringend auf, sich für maximale Sichtbarkeit nach Möglichkeit von hellen Lichtern fernzuhalten.

Der Name Strawberry Moon wurzelt in den Traditionen der Ureinwohnergruppen im Nordosten der Vereinigten Staaten, darunter Algonquin-, Ojibway-, Dakota- und Lakota-Gemeinschaften, die das himmlische Ereignis als Zeichen dafür sahen, dass Erdbeeren und andere Früchte reif und bereit zum Pflücken waren. Die Haida beziehen sich auf den Mond, wenn die Beeren Mond reifen, entsprechend Alter Bauernalmanach.

In Europa wird dieser Mond oft als Flitterwochen- oder Metmond bezeichnet, und historische Schriften aus der Region deuten darauf hin, dass der Honig bis Ende des Monats erntereif war. Darüber hinaus kann sich der Name Flitterwochen auf den Ruf des Juni als beliebter Monat für Hochzeiten beziehen.

Die totale Mondfinsternis erzeugt a

Dieser Vollmond entspricht dem hinduistischen Fest Vat Purnima, einer Feier, bei der verheiratete Frauen einen zeremoniellen Faden um einen Banyanbaum binden und fasten, um für ein langes Leben ihres Ehepartners zu beten.

READ  Das indische Weltraumtechnologie-Startup hat mit Elon Musks SpaceX einen Satelliten gestartet. Was kommt als nächstes?, Science News

Für Buddhisten ist dieser Mond der Poson-Poya-Mond, benannt nach dem Fest, das die Einführung des Buddhismus in Sri Lanka im Jahr 236 v.

Demnach wird es 2022 sechs weitere Vollmonde geben Der alte Bauernalmanach:
  • 10. September: Erntemond
Dies sind die populären Namen, die mit den monatlichen Vollmonden verbunden sind, aber die Bedeutung der einzelnen kann variieren. durch Indianerstämme.

Mond- und Sonnenfinsternisse

Laut The Old Farmer’s Almanac wird es 2022 eine weitere totale Mondfinsternis und eine partielle Sonnenfinsternis geben.

Partielle Sonnenfinsternisse treten auf, wenn der Mond vor der Sonne vorbeizieht, aber nur einen Teil ihres Lichts blockiert. Achten Sie darauf, eine geeignete Sonnenfinsternisbrille zu tragen, um Sonnenfinsternisse sicher zu sehen, da Sonnenlicht die Augen schädigen kann.

Ein Leitfaden für Anfänger zum Sternengucken (CNN Underscored)
Eine partielle Sonnenfinsternis am 25. Oktober wird für Menschen in Grönland, Island, EuropaNordostafrika, Naher Osten, Westasien, Indien und Westchina. Diese partielle Sonnenfinsternis wird von Nordamerika aus nicht sichtbar sein.

Eine totale Mondfinsternis wird am 8. November zwischen 3:01 Uhr ET und 8:58 Uhr ET auch für diejenigen in Asien, Australien, dem Pazifik, Südamerika und Nordamerika zu sehen sein, aber der Mond wird für diejenigen im Osten untergehen . Regionen Nordamerikas.

Meteoriten Schauer

Prüfen verbleibende Meteorschauer die 2022 ihren Höhepunkt erreichen wird:
  • Südliche Delta-Aquariiden: 29.-30. Juli
  • Alpha Capricorniden: 30.-31. Juli
  • Perseiden: 11. bis 12. August
  • Orioniden: 20. bis 21. Oktober
  • Südliche Tauriden: 4.-5. November
  • Nördliche Tauriden: 11.-12. November
  • Leoniden: 17. bis 18. November
  • Zwillinge: 13. bis 14. Dezember
  • Ursiden: 21. bis 22. Dezember

Wenn Sie in einem städtischen Gebiet leben, möchten Sie vielleicht an einen Ort fahren, der nicht mit Lichtern der Stadt übersät ist, um die beste Aussicht zu haben.

READ  Der Asteroid "2011 ES4" flitzt heute vorbei: Kann ich ihn mit bloßem Auge sehen? - Berater

Suchen Sie sich einen offenen Bereich mit weitem Blick in den Himmel. Stellen Sie sicher, dass Sie einen Stuhl oder eine Decke haben, damit Sie nach oben schauen können. Und geben Sie Ihren Augen etwa 20 bis 30 Minuten Zeit – ohne auf Ihr Telefon oder andere elektronische Geräte zu schauen – um sich an die Dunkelheit zu gewöhnen, damit die Meteore leichter zu erkennen sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.