The Austrian Baseball Federation has agreed to recognise softball in the organisation's name ©ABSF

Der Österreichische Baseballverband fügt dem Namen der Organisation Softball hinzu

Der Österreichische Baseballverband hat zugestimmt, Softball im Namen der Organisation anzuerkennen.

Die Delegierten der Generalversammlung des Leitungsgremiums stimmten einstimmig dafür, den Namen des Österreichischen Baseball-Softball-Verbandes zu ändern.

Es richtet die Organisation mit anderen Organisationen auf der ganzen Welt aus, einschließlich der World Baseball Softball Confederation (WBSC).

Der WBSC hat daran gearbeitet, die beiden Sportarten zu vereinen, insbesondere wenn für jede Sportart separate Leitungsgremien existieren.

Rainer Husty wurde nach der Generalversammlung zum Präsidenten der neu ernannten Organisation gewählt.

Gabriele Hardinger, Holger Neyer, Robert Buchelt und Markus Mastny wurden für die nächsten zwei Jahre als Vizepräsidenten bestätigt.

Die österreichische Frauen-Softball-Nationalmannschaft hat bei den Europameisterschaften im Juni und Juli in Italien eine Top-8 angestrebt.

Steph Gosselin aus Kanada ist der aktuelle Cheftrainer.

Österreichs Top-Softball-Liga, die Softball-Bundesliga, startet am 18. April in die Saison.

READ  FC Bayern: Müller lacht über Neuer - Boatengs eiskalter Gegenangriff übertrifft alles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.