Der australische Fußballtrainer lässt sich von Dominic Thiem inspirieren, um seine Mannschaft auszubilden

Der australische Fußballtrainer lässt sich von Dominic Thiem inspirieren, um seine Mannschaft auszubilden

Die Australian Open 2021 sind gerade zu Ende gegangen und Novak Djokovic wurde der Gewinner des Turniers. Obwohl die Superstars der nächsten Generation wie Daniil Medwedew, Stefanos Tsitsipas und Dominic Thiem es wirklich versuchten, waren sie weit von der serbischen Legende entfernt. Sie konnten ihre Fans jedoch mit einigen ihrer großartigen Leistungen beeindrucken.

Obwohl Dominic Thiem keine großen Australian Open 2021 hatte, inspirierte er sicherlich die australische Fußballlegende David Noble. Noble ist North Melbournes neuer Trainer geworden und hat sein Team aufgefordert, ein paar Lektionen bei Thiem zu lernen.

„Er war neulich sehr beeindruckt von Dominic Thiem, seinem Comeback in fünf Sätzen gegen [Nick] Kyrgios [at the Australian Open] war etwas, das wir angegangen sind “ erwähnt Dom Tyson, ein Mittelfeldspieler über seinen neuen Trainer.

Der Österreicher Dominic Thiem feiert nach dem Gewinn seines Spiels in der dritten Runde gegen den Australier Nick Kyrgios REUTERS / Asanka Brendon Ratnayake

Obwohl Thiem in der vierten Runde in geraden Sätzen gegen Grigor Dimitrov verlor, spielte er außergewöhnliches Tennis. Er feierte in der dritten Runde ein phänomenales Comeback gegen Nick Kyrgios, selbst nachdem er die ersten beiden Sätze verloren hatte.

Tyson erwähnte auch, dass der neue Trainer Noble es einfach liebt, Empfehlungen aus anderen Sportarten zu geben.

“Er ist in gewisser Weise philosophisch, er mag ein paar Zitate, bezieht sich gerne auf andere Sportarten und Reisen anderer Sportler.” Fügte Tyson hinzu.

Erfahren Sie mehr: Was ist die Besonderheit von Dominic Thiems Schläger?

Kann Dominic Thiem 2021 einen Grand Slam gewinnen?

Die Nummer 4 der Welt ist in hervorragender Verfassung und hofft, seine Grand-Slam-Bilanz in diesem Jahr zu verbessern. Um dies zu erreichen, muss er jedoch einige Hindernisse überwinden.

Österreichs Dominic Thiem in Aktion während seines Spiels in der dritten Runde gegen den Australier Nick Kyrgios REUTERS / Jaimi Joy

Fans sind sich Thiems tödlicher Vorhand und Rückhand bewusst. Es ist jedoch sein Aufschlag, der ihn in seinen Spielen nicht sehr unterstützt und er verliert dort oft viele Punkte.

Außerdem hat sich ein Muster gebildet, das zeigt, dass Thiem in den letzten Jahren bei langen Rallyes nicht gut abgeschnitten hat. Obwohl er das Spielfeld schnell abdeckt, kommt er oft nicht richtig ins Ziel und gibt seinen Gegnern freie Punkte.

Thiem wird sich sicherlich vor den nächsten Grand Slams in diesen Bereichen verbessern wollen. Die Fans haben immer noch sehr hohe Erwartungen an den österreichischen Spieler und möchten, dass er diesem Jahr gerecht wird.

Lesen Sie auch: Ist Dominic Thiem ein Veganer wie Novak Djokovic, Venus und Serena Williams?

READ  Champions League: Warum der FC Bayern München auf den Titel hoffen kann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.