Das National Air and Space Museum stellt eine neu erfundene Marke vor

Das National Air and Space Museum stellt eine neu erfundene Marke vor

Zum ersten Mal seit seiner Eröffnung im Jahr 1976 enthüllt das National Air and Space Museum des Smithsonian vor der Eröffnung der ersten Phase des renovierten Flaggschiff-Gebäudes an der National Mall, die für diesen Herbst geplant ist, eine neue Marke und Identität.

Entworfen, um die Momente des Staunens zu signalisieren, die inspirieren und Innovationen vorantreiben, die durch Museumserlebnisse gefeiert werden, nutzt das Logo positive und negative Räume, um eine stilisierte Vorrichtung zu schaffen, die gleichzeitig Luft- und Raumfahrt suggeriert. Die Erforschung und Schaffung der Marke war eine museumsweite Anstrengung, die mit Hilfe des in Utah ansässigen Marken-, Design- und Marketingunternehmens Boncom durchgeführt wurde.

Anerkennung: Smithsonian Nationales Luft- und Raumfahrtmuseum

„Die neu gestaltete Marke Air and Space veranschaulicht unsere Vision, beim Aufbau einer Nation von Innovatoren und Entdeckern zu helfen“, sagte Chris Browne, Direktor von John und Adrienne Mars vom National Air and Space Museum. „Vor der Eröffnung transformierter Ausstellungen in diesem Herbst hilft uns unsere neue Marke dabei, die nationale Sammlung mit neuen Geschichten und unvergesslichen Erlebnissen wieder einzuführen.“

In einer Zeit großer Veränderungen zielt die Neugestaltung des National Air and Space Museum – von Galerien zu digitalen Erlebnissen – darauf ab, die weltweit führende Sammlung von Artefakten, Geschichten und Fachwissen über Luft und Weltraum für alle zugänglich zu machen. Das neu erfundene Museumserlebnis verkörpert Feiern, Inspiration, Zugänglichkeit und Inklusivität und lädt jeden ein, seinen Platz in der Luft- und Raumfahrt zu finden.

„Die Doppelnatur der Marke spielt eine wichtige Rolle, nicht nur in Bezug darauf, welche Inhaltsbereiche das Museum präsentiert (Luft und Weltraum), sondern auch, wo und wem es dient“, sagte Browne. „Das National Air and Space Museum ist für alle da, ob begeisterter oder gelegentlicher Besucher, persönlich oder digital, durch Vorstellungskraft oder Realität, Vergangenheit oder Zukunft.“

READ  Meteorsichtung Freitagabend, 4. November: Video und Karte von Baltimore County, wo er verfolgt wurde

Das National Air and Space Museum des Smithsonian beherbergt die größte und bedeutendste Sammlung von Luft- und Raumfahrtartefakten der Welt, die alle Aspekte des menschlichen Fliegens umfasst, sowie Kunstwerke und Dokumente, die sich auf Archive beziehen. Das Flaggschiff des Museums befindet sich in der National Mall in Washington, D.C., 655 Jefferson Dr. SW, und sein Steven F. Udvar-Hazy Center befindet sich in Chantilly, Virginia, in der Nähe des internationalen Flughafens Washington Dulles.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.