COSI Group stellt NUMA als neue internationale Unternehmensmarke vor

COSI Group stellt NUMA als neue internationale Unternehmensmarke vor

Inga Svinhufvud Laudiero, Chief Creative Officer und Mitbegründerin der NUMA Group, sagte: „Unter dem Leitsatz ‚Bring Some Soul to Travel‘ haben wir mit NUMA ein neues globales Markenerlebnis über alle Kanäle und Kontaktpunkte hinweg geschaffen. In einer Welt geschlossener und gesichtsloser Hotels bauen wir einen neuen Weg.

„Wir ersetzen unnötigen Ärger durch Einfachheit und Spaß. Durch die Kombination von Technologie und Geschmack in den großartigsten Vierteln der Welt schaffen wir unverfrorene Aufenthalte, die originell sind und dem entsprechen, was die Leute auf Reisen fühlen “, fügte sie hinzu.

Die Änderung des Markennamens ist der jüngste Schritt auf dem Wachstumskurs des Unternehmens, das kürzlich die spanische Immobilienverwaltungsgesellschaft Friendly Rentals übernommen und im März eine Investition in Höhe von 20 Millionen Euro gesichert hat.

Mit besonderem Fokus auf Hotels und Gewerbeimmobilien in zentralen Lagen europäischer Großstädte zielt NUMA auf „geschäftige“ Inlandsmarktgebiete in Deutschland und Österreich sowie Madrid und Barcelona in Spanien. Das Unternehmen fügte hinzu, dass es sich auch in “fortgeschrittenen Verhandlungen” über andere internationale Projekte befinde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.